Warum wachsen Fußnägel manchmal in die Haut ein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil manche Nägel breiter sind als das eigentliche Nagelbett. Wenn man die Nägel jetzt weiter unten schneidet, können dann die spitzen Ecken in die Haut einwachsen bzw -drücken. Als Folge können so Hautrötungen bis zu Entzündungen entstehen.

Fußnägel müssen immer gerade geschnitten werden, wenn das vielleicht auch nicht immer so gut aussieht. Eine Fußpflegerin kann helfen, den Nagel zu richten, damit er in Zukunft nicht mehr einwächst.

prima, danke an alle, das gibt ja Hoffnung für das neue Jahr. dAS MIT DEN GERADE SCHNEIDEN WAR MIR ECHT NICHT KLAR;

0

nicht unbedingt. kann einerseits von schuhen die drücken kommen, oder auch davon, wenn in die ecken der nägel leichte kanten geschnitten wurden (mit freien auge kaum sichtbar). manche leute neigen auch einfach nur so dazu.

Nicht weil man sie zu kurz sondern falsch schneidet. Werden sie gerade geschnitten, wachsen sie nicht ein.

Fussnägel soll man gerade abschneiden, dann wachsen sie nicht ein.

Was möchtest Du wissen?