Warum wachsen bei einigen Menschen mehr Haare, als bei anderen Menschen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil der Mensch zum Glück (noch) nicht genormt ist und jeder ein Individuum darstellt. Jeder hat andere Eigenschaften - so auch beim Haarwuchs. Bei einem dichter und dünner beim anderen anders.

Das hängt sicher auch mit der Herkunft von uns ab - wo wir unsere Wurzeln haben.

Das liegt in der Genetik der Menschheit. Der eine hat einen größeren testostreon Ausstoß und der andere weniger. Meiner Meinung erkennt man einenen man an seiner Behaarung. Um so mehr Behaarung, um so männlicher wirkt man (vorallem auf Frauen) jedoch hat jede Frau auch ihren eigenen Geschmack.

weil sie andere gene haben, sie dsa bestimmen.

helfen kann nur der rasierer, beziehungsweise die zeit, bis alles gewachsen ist wie es sollte

Andere Gene. Oder einige rassieren sich auch sehr gründlich.

Das liegt in den Genen.

Das liegt an der Veranlagung und Genen :)

liegt an den genen

Was möchtest Du wissen?