Warum wach ich immer um die gleiche Zeit auf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geht Dir vielleicht irgendwas an die Nerven? Oder beschäftigt Dich irgendwas. Manchmal spielt die innere Uhr im Körper auch einfach nur verrückt. Geht sicherlich wieder vorbei. Das mit dem Nintendo und dem Fernsehen ist keine gute Idee, da der Körper sich dann an diesen Rhythmus gewöhnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Corinna, ich hätte da für dich eventuell einen Rat: Ich Esse um 18:00 Uhr Abendbrot und drehe der Verdauung halber noch 1 bis 2 Runden um den Wohnblock um noch schnell vor dem Einschlafen frische Luft zu danken. Versuche es mit frischer Luft schnappen, wenn du zwischendurch wach wirst. Das soll Wunder bewirken. ps: nicht lesen oder Fernsehen oder gar noch essen!!! Ich bin allerdings schon Rentner. Gruß Dampflok72

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würd mal zu nem Arzt gehen, wenn das ein konstanter Zustand ist. Es gibt viele Menschen die unter Schlafstörungen etc leiden. Vielleicht bist du auch bloss gestresst durch irgendwas -> Psychiater. Es hört sich viel krasser an, als es ist, aber so eine Behandlung kann manchmal wunder wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hattest du vor ein paar Wochen ein erlebnis was dich bis heute unbewußt beschäftigt???

Versuch es mal abends mit Sport, das macht müde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die "innere Uhr" (hat jeder von uns mehr oder weniger in sich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?