Warum verwelkt der Flieder in der Vase?

6 Antworten

Flieder sieht zwar schön aus in der Vase, ist aber nicht die klassische Schnittblume für die Vase.

Wichtig ist, dass Du die Blätter abmachst. Ich stelle sie dann auch in die Vase. Die Blätter verdunsten derart schnell das aufgenommene Wasser, dass die Blüte nicht mehr mitkommt und verwelkt. Also bitte trennen und getrennt in die Vase stellen.

Das Holz mußt Du schräg anschneiden und dann kannst Du die von mammut2 beschriebene Heißwassermethode anwenden.

Trotzdem werden die Blüten höchstens 3 Tage halten.

Du hast mehr davon, wenn Du sie am Strauch läßt und Dich an den Blüten und ihrem Duft im Garten erfreust. :-D

klopf die stiele etwas kaputt und gib etwas zucker ins wasser

wie soll der bei breitgeklopften sz´tielen wasser aufnehmen können?

0
@mammut2

funktioniert bei flieder eigenartigerweise, versuch es, 2 zweige zum test .. ein geklopfter ein ungeklopfter

0

Du musst darauf achten, dass er ganz aufgeblüht ist, dann hält er lange. Und nicht in Schlafräume, davon bekommt man Kopfschmerzen.

Was möchtest Du wissen?