Warum verwechseln so viele leute Intelligenz mit Bildung

7 Antworten

DH :) du hast völlig recht, man kann z.b. auch intelligent sein wenn man nur den hauptschulabschluss hat. es gibt noch viel mehr beispiele. naja ich denke manche wissen nicht, dass es da ein unterschied gibt. das sind dann die nicht- intelligenten^^

Intelligenz korreliert stark mit schulischer Leistung! Denn was ist schlussendlich Intelligenz? Die Fähigkeit einen IQ-Test zu lösen? Gut zu sein in der Schule (so denkt man oft, auch unbewusst)? Ein Kreuzworträtsel lösen können? Rhetorisch geschickt sein?
Howard Gardner definiert Intelligenz mit einer herausragenden kulturellen Leistung egal auf welchem Gebiet. Und das finde ich die beste Definition!

Intelligenz führt im Normalfall zu Bildung. Wenn das nicht passiert, fragt man sich eben "wieso" und unterstellt Faulheit, Desinteresse und Ignoranz.

leider nur im normalfall.

aber die ausnahmen sind gott-sei-gedankt nicht selten.

0

Was möchtest Du wissen?