Warum verurteilt man Menschen aufgrund ihres Namens?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Woran es bei Marvin liegen könnte, weiß ich nicht, aber bei allen Namen, die irgendwie Türkisch klingen, haben eben auch Lehrer, genau wie viele andere Menschen in Deutschland einfach dumme Vorurteile. Lehrer sind eben auch nur Menschen, und da kann man nichts anderes tun, als jeden Tag mit gutem Beispiel voran gehen und hoffen, dass irgendwann Mal der Groschen fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erfahrungen die zu Pauschalisierungen führen, Missfallen am Klang, Gruppenzwang / Mitläuferverhalten oder grundsätzliche Vorurteile, die Antwort ist damit schon fast gegeben. Nur wieso bist du dir so sicher, dass es an den Namen liegt. Hat es ein Lehrer schon einmal direkt zugegeben? Es könnten doch noch andere Faktoren sein (die grundsätzliche Nasenform z.B.^^).  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja, bestimmte Namen werden einfach vom Bildungsbürgertum nicht benutzt. Das ist Vorurteil, aber halt auch sehr oft wahr. Man nennt sein Kind halt nicht Kevin oder Mandy....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das sind vorvorurteile also vorurteile die es gab und man sie eingetrichtert bekommt. Ich denke das sind auch assoziationen .. Googel doch mal vorvorurteile :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zumiiii
15.03.2016, 23:27

Assoziationen also wenn man zum beispiel immer beim Sport eine anna kennenlernt, die fit ist,dass man an die Erfahrung knüpft ubd mit dem Namen anna Sportlichkeit verbindet

0

Ich versteh nicht warum Namen so eine große Rolle spielen & immer mit Vorurteilen verbunden sind.
So gut wie niemand hat sich seinen Namen ausgesucht, somit sagt er auch sogut wie nichts über die Person aus...
Ich denke Namen werden fürs Schubladendenken missbraucht weil das ein der ersten Informationen ist die man von einer Person erfährt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordPhantom
15.03.2016, 23:28

Studien haben gezeigt, dass der Name einer Persin diese beeinflusst. Statistisch gesehen, sind z.B. Menschen, die Molly heißen, häufiger etwas dicklicher. Dies hängt mit dem Umfeld zusammen. Die Reaktion der Leute auf den Namen beeinflusst uns etwas.

0
Kommentar von lunami11
15.03.2016, 23:31

Ja es gibt auch Studien die besagen das Emmas oft erfolgreich werden...alles durch Vorurteile...weil die Personen dann einen unterbewussten druck haben ihren Ruf nicht gerecht zu werden...

0

Habe ich selber noch nicht erlebt, also in meinem Umfeld.

Aber sehr wohl im Internet, irgendwann wird es lächerlich, wenn sich jeder dahergelaufene Depp über den Namen "Kevin" lustig macht, anscheinend aus purer Langeweile oder über weite, weite Strecken verlaufenden Gruppenzwang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Sie nicht wissen mit ihren verkorksten Leben anzufangen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil sie Charakterschwach sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?