Warum vertuschen die Verteidigten Staaten von Amerika die Existenz von Aliens?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1999 kam ein Buch (Der Tag nach Roswell) von Col. Philipp Corso heraus. Darin schildert er was damals wirklich in Roswell geschah. Er schreibt in dem Buch wie er selbst einige Teile der Technologie im Ufo untersuchte. Ebenso schreibt er wie er damals eine der Leichen in einem Lager sah, er beschreibt es vom Aussehn her wie ein Kind. Corso arbeitete damals auch im Pentagon und hatte eine hohe Sicherheitsstufe. Das Buch wurde auch  Paul Hellyer gelesen und er konnte den Inhalt bestätigen, es ist keine Fiktion. Zu Präsident Eisenhowers Zeiten soll ein Vertrag zwischen den USA und einer außerirdischen Rasse geschlossen worden sein, der Eisenhowervertrag. In dem Vertrag heißt es, dass du Außerirdischen Menschen entführen dürfen und die Menschen hinterher keinen Schaden haben, wenn die USA im Austausch dagegen hohe Technologie erhält. Später heißt es dass sich die Außerirdischen nicht daran gehalten hätten, die vermeitlichen Entführungsopfer waren oft hinterher traumatisiert. In dem Vertrag war auch von einer zweiten Rasse die Rede. Sie verlangte dass die USA ihre Atomkraft abschaltete, im Gegenzug würden sie ihnen nicht gefährliche und keine Technologien um Kriege zu führen anbieten. Man kann sie vorstellen, wen die USA wohl wählen. Es ist doch genauso wie mit den anderen Ländern auch. Jeder will der Mächtigste sein.  

Macht ist schon eine seltsame Sache. Desto mehr man weiß, was andere nicht wissen, desto mehr glaubt man die anderen unter Kontrolle zu haben. Wenn man die anderen dazu bringt es nicht nur nicht zu wissen, was man weiß, sondern Fehlinformationen zu streuen, dann wird es noch verworrener.

Man selber braucht es nicht mehr zu dementieren oder zu Kommentieren, denn der Fehl glaube, dass, was Fakt ist, wäre nach allgemeiner Meinung genau umgekehrt, beseitigt von selber die kleinen Glutherde der Gefahr für eine Großmacht. 

C.S

weil dann alle anderen Nationen auch gerne welche haben würden, da könnten die USA ihre zufällig erhaltenen "Fundstücke" nicht mehr in Ruhe alleine untersuchen und von den Erkenntnissen profitieren.

Was möchtest Du wissen?