Warum vertraut er mir noch nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein normales Gespräch auf Augenhöhe ist grundsätzlich immer das Beste, mit dem man anfangen kann.

Überlege dir: Wo fängt bei dir "Fremdgehen" an? Wo überschreitet er deine Komfortzone und gleitet in den Bereich des No-Go's?
Diese Punkte bringst du ihm dann natürlich möglichst sachlich nahe und lässt dir am besten auch seine Sicht auf jene offenlegen.

Warum er mit der Frau geschrieben hat, das wird dir hier leider niemand erklären können.
Vertrauen gegen Vertrauen lautet die Devise - Und denk dran: Wer fremd gehen will, der wird.
Gilt für Männlein wie Weiblein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bitte, findest du das nicht ein bißchen albern?

Ich bin etwas erschrocken was er getan hat.

Ja, was hat er denn getan? Er hat mit einer anderen Frau gechattet. Und? Hat er sie zu sich ins Bett eingeladen? Nein? Er hat doch gar nichts gemacht. Machst du auch so einen Affenzirkus, wenn er sich mit einer anderen Frau, die dir völlig unbekannt ist, unterhält?

Ich gehe zwar aus treffe mich mit meinen Freunden und genieße es. Aber ich geh nicht fremd.

Ach - und wenn er mit ´ner Frau chattet, geht er fremd?

Irgendwas stimmt da nicht bei dir, sorry.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?