Warum vertragen sich metall-haltige Zahnfüllungen mit einigen Obstsorten (zb Weintrauben nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die in Obst enthaltenen organischen Säuren sind in der Regel schwache Säuren, wie z.B. Äpfelsäure, Weinsäure, Citronensäure, VitaminC (Ascorbinsäure), die die in der Zahnheilkunde verwendeten Materialien praktisch nicht angreifen. Bei metallhaltigen Zahnfüllungen ist zwischen Gold-Inlays und Amalgamen zu unterscheiden. Goldfüllungen sind heute zumeist Legierungen mit anderen Edelmetallen (Platin, Palladium, Silber), für Amalgamfüllungen verwendet man heute Quecksilber-Silber-Legierungen. Beide Materialien sind gegen die genannten Säuren absolut beständig. Ältere Amalgamfüllungen können noch Zink- und Zinn-Anteile enthalten, die über längere Zeiträume oberflächlich angegriffen werden können. Das ist aber eher ein Haltbarkeits- als ein gesundheitliches Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Problem entsteht, wenn verschiedene Legierungen beim ZE verwendet wurden. Dann entsteht ein messbares EMK.

Die Fruchtsäfte erhöhen nur die Leitfähigkeit und begünstigen damit die Ausbildung der EMK

Folge ist, die unedlere Metall-Legierung wird zerstört. Bei Spannungen, mit dem Hochohmvoltmeter gemessen, von > 100 mV können Schmerzen auftreten, die oftmals der Patient " wie ein Stromschlag" beschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weintrauben enthalten Weinsäure, welche dazu imstande ist, das in Amalgamfüllungen enthaltene Kupfer zu komplexieren und so in Lösung zu bringen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnfüllungen , die metallhaltig sind bestehen aus Amalgam. Diese enthalten vor allem Quecksilber. Säuren können dieses Quecksilber herauslösen und so dem Körper zuführen. Quecksilber ist jedoch ein starkes Nervengift ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil saure Obstsorten eben Säure enthalten, die mit Metallen reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mike074
11.11.2016, 13:22

Das ist aber extrem pauschal und auch nicht richtig.

1

Was möchtest Du wissen?