Warum vertragen Asiaten Alkohol schlechter?

10 Antworten

Bei den meisten Asiaten fehlt das Enzym Antabus das Alkohol abbaut. Dadurch werden sie schneller betrunken. Kopfschmerzen, Übelkeit, herzkreislauf Problemen. Deswegen gibt es auch weniger Alkoholiker unter Asiaten.

Das ist genetische bedingt. Sie bilden ein Enzym nicht, das den Alkohol abbaut.

Mongolen können beim Wodka trinken mit den Russen locker mithalten. Das mit dem Enzym trifft wohl nicht auf alle Völker Asiens.

Was möchtest Du wissen?