Warum vertrage ich keinen alkohol mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo IIorar!

Gründe für Deine 'Symtomatik' mag es viele geben und: ja, es kann an der gewissen Auspowerung durch Sport liegen, daß das, was Du trinkst, intensiver aufgenommen wird, anfänglich ulkusmäßig lähmend, dann aber wie ein trockner, kurzer Punch Dir die Kniekehle weghustet!

Wenn ich mal wieder den (Box)Sack im Keller verhaue und nehme dann in der Küche ein Bierchen, so ist die Wirkung ebenfalls intensiver.

Siehe es als gute Fügung an, dass Dir 'natürliche' Grenzen des A-genusses gesetzt sind, mach' keine große Sache aus Deinen Beobachtungen und treibe weiter Sport.

Mal ein (übrigens außerordentlich gesundes!) Bierchen ist völlig ok- aber: 'mal' und 'ein' sind die wichtigen Eckpunkte hierbei.

Ich grüße Dich herzlich- derErwachte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich sagt Dein Gehirn dem Körper: "In der letzten Zeit hat er/sie zuviel Alkohol getrunken. Jetzt ist aber genug damit. Wollen wir ihn/sie mal bestzrafen!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Körper wehrt sich dagegen! Du musst es ziemlich übertrieben haben! Lass es bleiben! Alkohol macht die Leber kaputt und lässt Gehirnzellen schrumpfen! Sehr traurig das du mit 19 schon so viel trinkst -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?