Warum verträgt mein Hund kein Nassfutter?

3 Antworten

Gebe ihm auf keinen Fall Schweinefleisch! Am besten rohes Rindfleisch vom Metzger. Das sollte man bei jedem Hund beachten!

Natürlich nicht. Ich habe doch geschrieben, dass er nur Geflügel bekommt und rotes Fleisch - also Rindfleisch sowieo nicht geht.

0

Ich kann Dir nur sagen, dass das Hundefutter überwiegend ungesund ist. Das beste ist wirklich und das machen wir seit Jahren, frisch für das Tier zu kochen. Die Tierfutter die vom Tierarzt empfohlen werden, auch. Da werden ganze Praxen eingerichtet als Dankeschön wenn der Arzt das Futter empfiehlt und als Diätfutter oder besonders gutes Futter verkauft. Haben wir alles schon hinter uns.

Unser Hund wüber Jahre hinweg krank, wegen des Futters. Gab dann Diätfutter für Darm etc. etc.

Seit wir selber kochen ist Hund gesund. Lass mal den Kot untersuchen.

Ja, klar, koche auch selbst. Wundere mich halt, dass es mit Nassfutter so gar nicht geht. Andere Leute machen eine Dose auf, rein in den Napf und fertig. Und so gar keine Sorte. Nicht mal "Exclusions", das nur Pute und Kartoffel enthält. Aber wenn ich Pute und Kartoffel koche, geht es. Leider sortiert er jedes Gemüse und die Kartoffeln möglichst aus... Selbst Babygläschen (Hipp oder Alete) mit Huhn und Gemüse gehen nicht. Gurgeln, Durchfall...

0
@Chevelchen

Es reagieren immer mehr Tiere allergisch. Lass mal den Darm auf Coli-Bakterien testen. Das gibt es sehr oft

0

Vielleicht reagiert er gegen einen bestimmten Stoff im Futter allergisch. Du könntest es mal versuchen, deinem Hund dasselbe zum Fressen zu geben, das du auch isst. Unsere Katzen haben auch immer die Reste vom Mittagessen bekommen - vorzugsweise Spaghetti Bolognese (mit der Pfote gefressen). Vielleicht frisst dein Hund ja Spaghetti Bolognese ebenfalls gerne? Hoffe, ich konnte helfen. KB:)

Zuviele Gewürze, mögen tut er es schon, vertragen nicht. Und jeden Tag gekochtes Huhn oder Pute ist für ihn ja wirklich öde. Er kann es schon nicht mehr sehen.

0
@Chevelchen

Falls es an den Gewürzen scheitern sollte, dann was von der Soße wegnehmen, bevor du würzt ... hast du auch schon mal ausprobiert, ob er selbst gekochtes Rindfleisch verträgt? KB:)

0

Sollte man das Schlachten der Tiere abschaffen?

Findet ihr es gut, dass es Tierfleisch verschiedener Arten zum essen gibt?

Oder sollte man es ganz verbieten?

Oder sollte man noch mehr Tiere auf dem Teller servieren wie z.b Hund und Katze?

Wie steht ihr dazu?

...zur Frage

Nassfutter wirklich so schädlich?

Guten Abend, wir haben einen Hund, der ist 16 MOnate Jung :) Und er bekommt Nassfutter, Zahnpflegesticks, Hundekekse und weitere Leckerlis. Trockenfutter und rohes Fleisch frisst er überhaupt nicht!!

So überall hört man ja, dass das Nassfutter so schädlich sei...

Ist das Nassfutter wirklich so schädlich??

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Wie kann ich meinem Hund beibringen Trockenfutter zu fressen?

Hallo! Mein Hund will einfach nicht sein Trockenfutter fressen. Normalerweise frisst er immer Dosenfutter aber er verträgt das nicht so gut. Er frisst sein Trockenfutter immer nur wenn ich ihn füttere und das regt mich echt auf. Ich möchte ihm also beibringen wie er das alleine frisst. Ich habe schon alles versucht. Zum Beispiel habe ich Leckerlis mit reingetan oder ein Würstchen...ich weiß nicht mehr weiter. Danke schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Warum übergibt sich mein Chihuahua?

Hallo ihr lieben, wir haben jetzt schon einiges an Futter ausprobiert was unserem Chihuahua-Pinscher mix (14. Wochen alt) schmeckt. Am besten gefällt ihr Pedigree. Viele sagen das es ungesund ist aber sie liebt es. Seit ein paar Wochen Frist sie das Trockenfutter allerdings kaut sie es nicht sondern schluckt es komplett und kotzt es auch genau so wieder aus. :( Wir machen uns echt Sorgen um unsere kleine und wissen nicht was wir noch machen sollen weil zu oft das Futter einfach umstellen geht natürlich bei so einem Welpen nicht! Dazu kommt das mein Mann sie häufig füttert weil ich viel arbeite und ich habe das Gefühl er füttert zu oft und zu viel. Ich möchte auch nicht das sie zu dick wird denn mir liegt die Gesundheit von ihr sehr am Herzen. Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Tipps für uns. Denn bis jetzt hatte ich nur große Hunde also Schäferhund und Dalmatiner und die können einiges mehr ab als die kleine Maus. Danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe. Lg :)

...zur Frage

Meine Hündin (11 Monate) frisst nichts mehr. Was kann ich noch tun?

Hey Community, Ich und meine Mutter sind wirklich langsam überfragt. Unsere belgische Schäferhund Hündin (11 Monate alt) frisst seit zwei-drei Tagen kaum noch etwas. Wir haben ihr sogar frisches Hackfleisch gekauft doch selbst das rührt sie nicht an. Wir haben schon einiges ausprobiert was das angeht. (Ihre Zähne sind Top!) Ebenfalls will sie auf einmal nicht mehr ins Auto bzw in den Kofferraum springen obwohl sie sich sonst immer total gefreut hat , weil sie dann wusste es geht spazieren. Ebenfalls pinkelt sie kaum noch Abends. Sie macht immer Alarm dass sie raus muss, aber wenn man dann rausgeht macht sie meist nicht. Ansonsten am Tag ist alles aber wie immer und es sieht auch gar nicht danach aus, als hätte sie Schmerzen beim wasserlassen oder ähnliches. Auch vom Verhalten her ist sie fit , tollt herum und will sie wie immer viele Streicheleinheiten abholen. Ihre Nase ist auch wie immer. Sie wirkt nicht krank aber irgendwas muss es ja sein, dass sie kaum was fressen will ? Außerdem wirft sie ihre gelernten Sachen teilweise ueber Bord. Sie hat perfekt gelernt im Kofferraum zu bleiben und dort sich zu Benehmen. Neuerdings will sie wie schon erwaehnt nicht mehr rein und wenn sie dann drin ist will sie immer von hinten nach vorne auf die Sitze springen! Ebenfalls hatte sie nie einen ausgeprägten Jagdtrieb. Man konnte sie frei laufen lassen und sie hat höchstens die Vögel weggescheucht ist aber nach paar Metern wieder umgedreht. Neuerdings ist sie schon 2 Mal, 10 Minuten einfach weg gewesen wegen einem Hasen! Auch hat sie heute um 6 Uhr morgen angefangen all ihre Spielzeuge auszuräumen und im Bett meiner Mutter zu verteilen, ist ueber meine Mum ruebergesprungen und hat es nicht mehr eingesehen zu schlafen. Sie hat seit Monaten kein Grosses Interesse mehr alleine mit ihren Spielzeugen zu Spielen sie bevorzugt Frisbee werfen usw. Das ist gar nicht ihre Art und ich und meine Mutter machen uns VOR ALLEM wegen ihrem Fressverhalten Sorgen. Der Rest kann auch einfach an ihrer Entwicklung liegen, obwohl, da alles jetzt momentan zusammen kommt es wirklich merkwuerdig ist.

Ist hier irgendein Hundebesitzer der uns weiterhelfen kann? Hat jemand Erfahrung damit? Bitte keine Antworten wie:"Geht zum Tierarzt" Wenn hier keine guten Antworten kommen werden wir das morgen auch machen. Nur Tierarzt ist einfach echt teuer immer und Ansich wirkt sie kerngesund...

...zur Frage

Bestes Nassfutter/Trockenfutter?

Hallo,

ich wollte mal fragen was für ein Trockenfutter und Nassfutter für Hunde am besten ist ?

Ich füttere meinem Hund, das Trockenfutter von Happy Dog (senior) und das Nassfutter von Rinti (alle sorten)

 

danke im voraus ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?