Warum verträgt ein Mensch nicht viel Blut im Magen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es wird einem schlecht und man muss sich evtl. übergeben. das liegt an dem hohen eisengehalt. das ist nur sehr schwer verdaulich. wir sind eben menschen und keine löwen.

Wieso sollte einem da schlecht werden? Bestimmt nicht von dem hohen Eisengehalt. Woher hast Du denn diese Info? Manchen wird bestimmt schlecht, aber sicher nicht allen.

0
@Bluekobalt

diese info habe ich aus meinem medizinstudium und langjähriger erfahrung. frag mal zahnärzte, die zahnops durchführen, wievielen patienten nach längeren (implantat-ops) ops schlecht wird, das liegt daran, dass sie oft viel blut schlucken während der op. die wenigsten vertragen das gut.

0

Wenn du im Schlachthof als Kopfschlächter anfängst,musst du zum Einstand einen Liter Blut trinken.Da passiert garnichts

das würde mich ach interessieren. ich denke weil man blut nicht verdauen kann?

wieso sollte man Blut nicht verdauen können?

Es gibt Leute die sich für Vampire halten, die trinken auch immer Blut und denen wird nicht schlecht.

0
@Frechmopps

man kann das sicher langsam antrainieren, dass der körper es besser verkraftet....wenn man denn drauf steht.

0
@Nussbecher

nein das geht nicht ich habe mal gesehen das wenn man zu viel blut trinkt daran sterben könnte weil es der körper nicht vertragt aber ich habe vergessen wieso. die menschen die sich für vampire halten werden wahrscheinlich lügen

0

Was möchtest Du wissen?