Warum versulzt selbstgemachter Likör?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du bekommst über die Stängel und evtl.das aufkochen dieser, vermutlich zuviel Pektin in den Sud, bzw. löst der Ethanol diese Pektine aus den Stengelresten. Diese Pektine gelieren im besonderen durch einen hohen Zuckergehalt und niedrigen Ph (Zitronensäure).

ich habe zwar keine Ahnung von der Herstellung des Hollunderblütenlikörs, ich würde aber den Sud mal gut filtern, bevor Ethanol dazukommt, um möglichst wenig Restbestandteile der Holunderblüten zu haben und somit weniger Pektin der geliert. .....vielleicht auch etwas weniger Zitronensäure,

Der Likör wird aus dem Saft der Beeren gemacht, nicht aus den Blüten.

0
@Thomas060732

dann kommt das Pektin über die Beeren, ich wüsste nichts, was sonst gelieren könnte.

0

Hallo, weis zwar nicht warum dein Likör versulzt, mache ab und zu auch gerne Likör, habe aber letztens Holunder Likör bei ww.wGoldenbacher.de bestellt und das war echt lecker, soll keine Schleichwerbung sein aber man darf doch auch mal eine Firma loben wenn die gute Sachen hat.

Was möchtest Du wissen?