Warum versuchen US-Todeshäftlinge nicht zu fliehen und in einem Land Asyl zu suchen wo es keine Todesstrafe gibt -sie haben ja wortwörtlich nix zu verlieren?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Und das machen sie wie?
Graben sie sich mit einem Löffel durch die Gefängnismauern und kaufen ich hernach ohne Geld und Pass ein Flugticket?
Selbst im Fall von klappen, damit sie hernach in einem anderen Gefängnis landen?

Nur falls und wenn, müsste erst einmal die Flucht gelingen, woran es meist wie oft denn doch hapert.
So ein Gefängnis von innen, sieht denn doch deutlich anders aus, als sich das Otto-Normalbürger auch nur vorstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dir mal die Zellen für zum Tod verurteile in amerikanischen Gefängissen angeschaut? Wie soll man da fliehen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sicher 100.000€ geben um statt mein Leben im Knast zu verrotten einfach direkt zu sterben, so muss auch keiner meinen Aufenthalt bezahlen, win-win Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ecaflip
17.05.2017, 15:04

Hier geht es allerdings darum, dass das Verfahren teuer ist. Wenn ich meine Schuld einfach zugebe und noch 100000€ drauflege, wirds ja wohl nicht so teuer.
3.2 Millionen ist auch so maßlos übertrieben.

0

Weil es fast unmöglich ist zu fliehen wenn die Person im Gefängnis sitzt wenn dann müsste diese es vor der Inhaftierung tun .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So-so, die Gefängnistore stehen also sperrangelweit offen, wer hätte das gedacht, du Weltenbürger.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die einfach nicht auf diese Idee kommen.
Den ganzen Tag im Gefängnis sitzen und den Tod im Nacken, das hält einen schon auf Trab.

Achtung Ironie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die so gut weggeschlossen sind, dass ein Ausbruch so gut wie gar nicht möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind 24/7 in ihren Einzelzellen- bis zum Ende.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leichter gesagt als getan 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchen sie doch. Deutschland darf niemanden ausliefern dem die Todesstrafe droht.

Deswegen bekommen hier ja auch Drahtzieher vom 11. September und nächste bekannte von bin Laden Sozialhilfe und laufen frei rum...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piumina
16.05.2017, 23:37

und was hast du für Beweise, dass es sich um genau diese Leute handelt?? Oder bist du auch nur so'n Stimmungsmacher??

3
Kommentar von surfenohneende
16.05.2017, 23:51

Deswegen bekommen hier ja auch Drahtzieher vom 11. September und nächste bekannte von bin Laden Sozialhilfe und laufen frei rum...

Der "11. September" = 9/11 war ein False-Flag vom CIA , genau wie 1995 Oklahoma, London 7/7 , Stockholm 07.04.2017 etc. etc.

zur "Legitimation" unendlicher Kriege

2

Weil es keine Möglichkeit zur Flucht gibt. Die Leute sitzen im Hochsicherheitstrakt und im 21. Jahrhundert verlässt man diesen nur als Leiche - auf dem ein oder anderen Weg...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?