Warum versteht mein Mann meine Angst als Beifahrerin nicht

23 Antworten

Ja, kann ich verstehen. Ich kenne das und hatte früher selbst diesen Fahrstil zu eigen. mittlerweile bin ich klüger. wenn sich die Passagiere erschrecken kann das kein gutes sein. im übrigen ist es auch dumm vor dem Überholen so dicht aufzufahren. es bringt nur ein zusätzliches Gefahrenmoment in die Sache hinein.

dafür das du dich erschreckst kannst du nichts. du kannst dich entweder damit abfinden, nicht mehr mit ihm mitfahren (was wohl eher schwierig sein dürfte) oder du versuchst ihn ein wenig zu erziehen. schenk ihm doch mal ein Fahrsicherheitstraining. man lernt dort nicht nur etwas, sondern es macht auch noch Spaß.

Mir geht es ähnlich wie dir. Auch ich möchte ständig rufen "Fahr nicht so dicht auf!". Weil das so nervig ist, sitze ich immer auf der Rückbank. Da sehe ich nicht, was mein Mann da vorne wieder für "riskante" Manöver fährt und bleibe ruhig.

Das ist eine Situation die ich selbst kenne , denn seit einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn wo bei 130 kmh (keine halbe minute vorher sind wir 200 kmh gefahren,aber weil ich sagte fahre mal langsamer hier darf man nur 130 kmh fahren ist er langsamer gefahren) die linke Vorderachse gebrochen ist, habe ich echt voll Angst wenn man echt schnell fährt oder auch solche Aktionen macht wie sie dir bekannt sind! Du solltest ganz in Ruhe deinem Mann sagen das er doch BITTE Rücksicht auf dich nehmen soll, denn du hast echt richtige Angst ! Das ist ja jetzt echt nicht`s was man einfach mal so abtun kann! Denn Angst ist was echt schlimmes! Vorallem wenn man in das Geschehen selbst nicht die Möglichkeit hat einzugreifen! Das ist ein echt schlimmes Gefühl, vollkommen ausgeliefert !Das er dich nicht verstehen will ist echt schlimm! Mein Ex-Freund war auch so gewesen ! Das gab echt immer Streß ! Aber man muss ja auch mit der "dummheit" der anderen rechnen! Denn wenn der LKW oder wenn es auch nur ein anderer PKW ist ,einfach rüber zieht, oder auch nur ein Stück rüber kommt ,weil der vieleicht an der Musikanlage fummelt oder die Kippe runter fällt , was ist denn dann ? Oder wenn er einfach so schnell rüber fährt dein Mann ,das kann ja auch kein anderer Fahrer vorraussehen! Dadurch können echt die schlimmsten Unfälle passieren! Da ist deine Angst echt vollkommen berechtigt! Du musst echt mit deinem Mann in Ruhe ,am besten mal zu Hause reden! Das du ihm versuchst das begreiflich zu machen! Du solltest aber echt versuchen es so rüber zu bringen das es weder ein Vorwurf sein soll noch eine Kretik an seinem Fahstil, sage das er sonst echt ein super Fahrer ist ,aber das er BITTE deine Angst ERNST NEHMEN SOLL, und bitte mit den Fehlern der anderen Fahrer rechnen muss, da die ja nicht vorraussehen können das er plötzlich rüber fährt! Denn normal kündigt man es frühzeitig durch Blinker setzen an ,und lässt sich ja auch was Zeit zu schauen ob alles soweit OK ist bevor man rüber fährt! Das ist echt ein RICHTIG GEFÄHRLICHES Verhalten! Sage das du auch nicht streiten willst, aber er muss doch auch gemerkt haben das dies immer wieder zum Streit führt! Wenn er es aber sein lassen würde und Rücksicht auf dich und vorallem deine Angst nehmen würde ,dann würde es nie zum Streit kommen ;) Sage auch das wenn er dich wirklich lieben würde ,dann würde er NIEMALS zulassen das du Angst hast! Denn wenn man einen Menschen liebt will man das es ihm gut geht und er sich grade in der Hand des Partners vollkommen SICHER fühlt ! Oder ?! So solltest du es ihm versuchen zu sagen ,und zu verstehen zu geben ;) Ich wünsche dir echt alles gute und das er dich echt versteht ! Sage es aber keines Falls im PKW sondern zu Hause oder so! Lieben Gruß :) Tina

habe ihm dies genau so gesagt, wie du es hier erwähnst. Habe immer wieder versucht, ihm zu erklären, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Aber er versteht es einfach nicht. Ich frage mich, wie man so rücksichtslos sein kann. Wenn ich wüßte, jemand hat Angst, würde ich mich zurücknehmen, selbst wenn ich es als übertrieben finden würde. Wo liegt bei ihm nur das Problem????

0
@lore111260

@ lore . > Wo liegt bei ihm nur das Problem????

Es liegt schlicht und ergreifend in seiner Fehleinschätzung ,auf die Entfernung und auch auf sein Empfinden bezogen !

0

Warum ist ein Mann richtig fixiert von einer bestimmten Frau wenn er eine Freundin hat?

Ein Mann und eine Frau kennen sich seit fast fünf Monaten. Er hat ihr anfangs verschwiegen das er seit mehreren Jahren eine Freundin und ein Kind hat. Sie erfuhr es durch eine gemeinsame Arbeitskollegin, die ihr auch bestätigte das es zwischen ihm und seiner Freundin schon seit längerem nicht mehr gut läuft und er unglücklich ist. Er zeigt Anzeichen wie Nähe der Person suchen, Lächeln, Aufmerksamkeit wollen, Eifersucht, ständige Aufmerksamkeit seinerseits für die Person, Interesse an ihre persönlichen Dinge, wenn sie an Veranstaltungen nicht kommen kann, ist er immer sehr enttäuscht und frägt warum sie nicht kommen kann. Er braucht nur ihre Stimme zu hören und er dreht sich ruckartig zu ihr und gibt ihr all seine Aufmerksamkeit. Er testet sie mit Berührungen und Annäherungen an Schulter oder Arm. Studiert ihr Verhalten und versucht ihre Gedanken zu lesen. Ebenso zeigt er immer ganz viel Mitgefühl für sie und wenn es ihr schlecht geht will er sie ständig aufmuntern. Ein paar Mal redete er auch wie ein Wasserfall mit ihr und sensibel und verletzlich zeigt er sich auch vor ihr.

Seit einer Weile nach dem sie dies erfahren hat, spielt sie hot and cold mit ihm, was er ein paar Mal mit sich lassen ließ. Allerdings fängt er nun an etwas genervt/verärgert und vorsichtiger gegenüber ihr zu sein und sich nicht mehr so leicht zu öffnen. Sie fängt dann an wieder positive Signale zu geben und nach einer Weile öffnet er sich dann wieder, ist aber trotzdem noch etwas vorsichtig. Er ist wirklich fixiert auf sie. Was bedeutet das ganze? Ps. Die Frau die das betrifft bin ich nicht.

...zur Frage

Was bedeutet Bindungsangst?

Könnte mir hier jemand mal erläutern, was sich hinter einer Bindungsangst verbirgt? Wo liegen die Ursachen und wie zeigt sich dies bei der Kontaktaufnahme? Was bedeutet dies für den anderen wenn er Interesse hat?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Sora

...zur Frage

Herzschmerz, Liebeskummer, ich kann nicht mehr, was jetzt?

Hallo,

ich fasse mich kurz, ohne große Details loszuwerden. 

Mein Freund hat sich gestern von mir getrennt und ich bin am Boden zerstört. Ich kann weder essen noch irgendetwas anderes machen. Ich habe einfach keine Motivation mehr und mir geht es psychisch, sowohl als auch physisch miserabel. Ich merke wie mein Herz tatsächlich weh tut und drückt, als würde ich nur noch schwer Luft bekommen. 

Das ist jetzt alles nichts Neues, aber ich habe einfach niemanden um mich herum, mit dem ich darüber sprechen kann, deshalb schütte ich hier mein Herz aus. Es macht mich kaputt und ein sehr großer Teil meines Lebens wurde mir schmerzhaft rausgerissen. Ich sehe keinen Sinn mehr, habe nichts zu tun und kann, wie schon erwähnt nichts machen. Es geht einfach nicht mehr, ich bin nur noch am weinen und der Gedanke daran jetzt zu sterben, finde ich überhaupt nicht schlimm.. 

Ich brauche einfach etwas Beistand und Motivation, da ich auf eigenen Beinen stehe und er auch der einzige wirkliche Freund war, den ich hatte. Jetzt, habe ich niemanden mehr und fühle mich leer..

Ich wünsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit, LG

...zur Frage

eifersüchtig / Angst , wenn mein Freund ohne mich weggeht?!

Hallo.. ich habe ein Problem.. Ich und mein Freund sind seit 3 Monaten ein glückliches Paar.. aber ganz am Anfang von unserer Beziehung, als wir grade mal 1 Tag zusammen sind, war er sehr betrunken und war ohne mich auf einem Fest.. Dort ist er mir dann fremdgegangen, er hat ein anderes Mädchen geküsst.. Wir haben drüber geredet und auch streitlos überstanden, und er hat sich dafür sehr oft entschuldigt und auch vor mir geweint, da er solche Schuldgefühle hatte.. ich weiß dass sowas nicht mehr vorkommen wird, aber immer wenn er ohne mich weggeht, hab ich trotzdem Angst.. er sagt immer dass er nur mich liebt und sowas nie wieder machen würde, aber genau das hat er eben auch gesagt als er mir fremdgegangen ist.. Kann ich diese Angst/Eifersucht irgendwie überwinden oder braucht das jetzt einfach Zeit, bis ich wieder ohne ein schlechtes Gefühl ihn feiern lassen kann?

LG

...zur Frage

Durch Ungeduld alles zerstört oder will er einfach nicht richtig?

Hallo, ich hatte bisher 2 Dates mit einem Mann. Wir kennen uns aus einer Vorlesung, die immer montags stattfindet. Er hat mich im März angeschrieben über fb und hatten dann jeden tag Kontakt bis wir uns wieder 4 wochen später im April in der Vorlseung montags getroffen haben. Wir hatten weiterhin Kontakt. Er fragte dann irgendwann nach einem Treffen außerhalb der Uni. Es fanden dann insgesamt 2 Treffen statt, jeweils sonntags mittags im Abstand von 2 Wochen. Letzten Montag haben wir uns dann nochmla in der Vorlseung gesehen. Zuvor hatte ich ihn nach einem dritten gefragt, weil er meinte ich solle ih daran erinnern, da er er sosnt vergisst. aber er konnte nicht da VaterTag =Männertag wäre.einen andren termin schlug er nicht vor. erfrgate dann ob wir uns montags in der vorlesung wiedersehen. Letzten Montag meinte ich, dann sehen wir uns ja jetzt 3 wochen nicht. er meinte dann zumindest nicht in der vorlesung. er trägt samstag in seinen terminkalender ein. Donnerstag schreib er mir dann, es könnte mit Samstag eng werden, da er beim umziehen helfe muss, was eiegntluch für pfingstmontag geplant war. Das hatte er auch mal im Vorfeld erwähnt. Er meinte wir schauen mal ob wir was nach der Uni machen nächste Woche, er meinte dienstags. Ich fragte dann ob er sonntags oder montags keine Zeit hätte. Er meinte er schaut ob er was machen kann. Ich habe dann nicht mehr geantwortet. Nachts schickte er mir dann einem Obstsmilye (weil wir da mal einen Witz hatten) Samstags schrieb ich dann zurück und wünschte viel spaß beim unziehen. er mir dann viel spaß im freibad. seitdem war dann pause und er hat sich auch nicht mehr gemeldet. Gestern abend schrieb ich dann ob es bei dienstag bleibt. er meinte er hätte länger uni.ganz knapp auch ich fragte dann einfach, ob es sein kann, dass er sich grundsätzlich nicht mehr mit mir treffen will, könne er auch ruhig sagen. er meinte wieso? er sei super verpeilt und es sei schwieirg mit ihm bei terminen weil er immer viel um die ohren hat. er meinte dann wir hätten ja dienstag beide um 15 uhr schluss. ich sagte ja. heute morgen schrieb er dann, er ist leider total den pollen verfallen und ist schon morgens wieder heimgefahren (dass er eine starke pollenallergie hat, erwähnte er mal)einen andren termin hat er nicht vorgeschlagen. Die Vorlesung nächsten montag fällt aus, sehe ich ihn also erst wieder in 2 wochen. Ich schrieb dann zurück.schade, gute besserung und machs gut.

Nun frage ich mich, ob ich mit meiner ungeduld und fragerei in dieser frühen phase alles zerstört habe oder ob der einfach nicht richtig will? Weil er mir auch keine persönlichen Fragen stellt und nicht den geringsten anschein von verliebtheit aufweist und weil die treffen so zäh vorwärts gehen. jetzt kann ich einfach wohl nur warten, bis er sich meldet oder ehr abhaken?

Vielen dank!

...zur Frage

Heißt das gleich das er nur Sex möchte oder gehört das auch zu?

Ein junger Mann den ich seit ca. einem halben Jahr kenne, zeigt typische Anzeichen des Interesses an mir. Er bekommt manchmal große Augen wenn er mich sieht, manchmal öffnet sich auch sein Mund ganz weit, sieht mich allgemein sehr oft an, lächelt immer vor sich hin wenn er mich sieht, so dass seine Stimme auch mal mitlächelt, wird auch manchmal etwas verlegen, ziemlich nervös wird er auch hin und wieder, kann mir dabei dann nie richtig in die Augen schauen und wirkt sehr verkrampft, er ist immer ganz Ohr wenn ich mit jemanden rede oder allgemein etwas sage, dabei bricht er sogar immer seine eigenen Gespräche ab und schwenkt mir all seine Aufmerksamkeit. Manchmal sieht er dabei auch so konzentriert und interessiert aus wenn er mir zu hört, als würde ich irgendwas faszinierendes erzählen. Er wurde auch schon zwei oder dreimal eifersüchtig, er schaut mir öfters echt lange in die Augen, er sucht meine Nähe und sucht Gründe um mit mir in einem Raum zu sein, er möchte ständig meine Aufmerksamkeit haben, zeigt sich sehr verletzlich in meiner Gegenwart, zeigt sehr viel Mitgefühl und möchte mich immer aufbauen wenn es mir nicht gut geht oder ich ein Problem habe und er interessiert sich stark für wichtige Lebensereignisse in meinem Leben wie Geburtstag, wichtige Prüfungen, Familienverhältnisse etc.

Könnte jetzt noch mehr aufzählen. Aber letztens ist mir auch aufgefallen das er meinen Körper angeschaut hatte und dabei große Augen machte und sein Mund auch etwas geöffnet war. Heißt das automatisch das er nur an Sex interessiert ist? Oder ist es normal das man auch den Körper einer Frau die man mag begehrt? Wäre schön auch von ein paar Männern zu hören wie das ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?