Warum verstehen die Leute nicht, dass Linksradikalismus genauso bescheuert ist wie Rechtsradikalismus?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Natürlich ist jede Art von Fanatismus und Radikalismus in irgendeiner Weise verwerflich, aber ich kenne viele Punks (über meinen Bruder, ehemaliger Hardcore Punk) und finde sie recht Symphatisch^^ Allerdings gibt es immer Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, gebildete Leute verstehen das für gewöhnlich schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube niemand wird anzweifeln, dass beide Arten zu verachten sind.

Problematisch jedoch wird es, wenn man mit der einen Art von Extremismus den anderen zu relativieren versucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Almalexian

Die RAF ist auch nicht die einzige linksterroristische Organisation. In der Summe liegt auch deren Gesamtzahl deutlich über 200.

@Infomercial

Meine Quelle steht im Text. Wo ist deine?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almalexian
06.07.2016, 22:00

Die RAF hat mit Abstand die meisten Todesopfer. Insbesondere nach 1990 kann ich nurnoch einstellige Opferzahlen finden. Wenn du was anderes behauptest, belege es.

0

Weil der Rechtsradikalismus durch Hitler viel mehr in den Vordergrund gerückt ist und linksradikale Gruppen wie z.B. die RAF mehr oder weniger "verdrängt" hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
06.07.2016, 21:42

War die RAF (Baader-Meinhoff-Bande, Haag-Mayer-Bande, Grams-Hogefeld) linksradikal?

War Hitler rechtsradikal? Er war doch Nationalsozialist, oder?

Wurde in Deutschland nicht immer der Rechtsradiaklismus heruntergespielt? Gladius, Oktoberfest-Anschlag usw.

Wurden nicht viel mehr Linke (oft mit fadenscheinigen Begründungen) als Rechte von Gerichten verurteilt?

0

Warum verstehen die Leute nicht, dass das ganze Konstrukt der Extremismustheorie blödsinnig ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
06.07.2016, 21:47

Und wo bleibt der TE?

Aufmischfrage, oder?

7

Und was veranlasst dich zu der Vermutung, dass "die Leute" das nicht verstehen würden?

Die im übrigen falsch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage enthält eine Unterstellung. Kannst Du diese Behauptung beweisen?

Gibt es irgendwelche Studien dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Leute verstehen das dMn denn nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?