Warum verstädtert sich alles?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil die Stadt Viele Vorteile hat die es auf dem dorf nicht gibt von zb Mehreren möglichen Jobs besseren Bus Verbidnungen eine Größere Auswahl an Geschäften die auch lange auf haben.Alles ist einfacher zu Ereichen zb auch die Ämter.Selbt das Internet und der Handyempfang ist in einer Stadt besser als in einem Dorf.

Weil die Urbanisierung nicht nur Charakterzug der zivilisatorischen Entwicklung, sondern auch Grundzug der Bundes- und Landespolitik ist. Die kleingliedrige Siedlung ist nicht erwünscht/unerwünscht und spätestens beim Stellen eines Bauantrags aufm Dorf für ein Grundstück, welches am Dorfrand hälftig im Innen- und Außenbereich liegt, merkt man das auch.

Weil wir im wandel der Zeit leben.

Was möchtest Du wissen?