Warum verschwinden Viren meist nach einiger Zeit von selbst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vieren vermehren sich mithilfe von sogenannten Wirtszellen. Bekämpft werden Vieren vom Immunsysten durch die humorale und Zelluläre Immunantwort.

Bei der Humoralen Immunantwort werden Antikörper mithilfe von B-lymphocyten gebildet. Diese Antikörper binden dass Antigen (Virus) und macht es unschädlich und verhindert so deren Vermehrung.

Bei der Zellulärren Immunantwort werden Infiezierte Zellen durch eine sogannante Killerzelle zerstört.

Genauere Erklärungen findest du, wenn du googelst. Wir hatten dass Thema vor den Ferien in Gesundheitswissenschaften.

Viren verschwinden nicht von selbst, sondern das Immunsystem bildet Antikörper und bekämpft sie.

Sie verschwinden nicht, sie werden wenn alles gut geht, vom Körper besiegt.

Was möchtest Du wissen?