Warum verschwenden so viele Menschen ihr Leben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, ich kann mich und auch einige in meinem Umfeld überhaupt nicht mit dem Gleichsetzen, was du geschrieben hast.
Ich habe mir einen sehr tollen Beruf ausgesucht, der mir den Rest meines Lebens Spaß machen wird, ich habe einen Partner, den ich niemals ersetzen würde, ich will keine Kinder, keine Hochzeit, kein Zusammenziehen. Ich lebe so, wie es mir spaß bereitet und ich es will. Nicht für irgend ein Ziel. Jeder kann morgen von einem Bus überrollt werden. Deshalb genieße ich mein Leben auf die Art und Weise, wie ich es schön finde. Wenn dies irgendwann nicht mehr der Fall ist, fange ich einfach was neues an. Weshalb an eine Zukunft denken, die nicht mal sicher statt findet?
Ich sehe das so wie du und es gibt noch viele andere, die genau so denken.
Die anderen interessieren mich nicht wirklich. Wenn sie sich durchs Leben robben und alles blöd finden, ist das ihre Sache.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
18.07.2017, 01:15

Danke

0

Viele Menschen kümmern sich erst um das Überleben, und dann um das Überleben seiner Kinder, und dann wieder um sein Überleben.

Da ist vielen Menschen nicht gegönnt zu "leben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?