Warum verschwanden Naru und Umino aus dem Sailor-Moon-Plot?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mal vermuten, dass sie hauptsächlich Mittel zum Zweck waren, um die Filler-Folgen interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten. Wäre ja sonst schenll recht langweilig geworden und möglicherweise wollte man nicht jede Folge neue einmalige Rollen erfinden. Zusätzlich gestalten sie das anfängliche soziale Umfeld von Bunny mit, das ist sicherlich auch ein großes Argument, später nehmen das die anderen Sailor-Kriegerinnen ein.

Hätte man sie nicht auch zu einer Sailor-Kriegerin machen können?

Ich persönlich finde es furchtbar, wenn in Mahou Shoujo plötzlich das ganze Umfeld der Hauptperson auch zu Magical Girls wird, wie beispielsweise in Puella Magi Madoka Magica. Bedenkt man die Rolle, die Naru und Umino einnehmen, nämlich Personen aus dem näheren Umfeld, die auch mal eine Rolle spielen oder gerettet werden müssen, hätte es vermutlich nicht in das ganze Konzept gepasst.

Ganz genau wissen das höchstens die Animeproduzenten oder Naoko Takeuchi. Ich denke im weiteren Verlauf der Story gab es einfach keinen "Platz" mehr für "normale" Charaktere. Im Manga spielten die beiden auch nur eher am Anfang eine größere Rolle und wurden später ins Abseits gedrängt mit sporadischen Auftritten hier und da.

Was möchtest Du wissen?