Warum verschickt das GEZ keine Erinnerungsschreiben mehr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die warten bist du dich im Forum fragst was los ist, dann schlagen sie gnadenlos zu !

http://www.youtube.com/watch?v=DHuz-Wr1lUI

Da haben die richtig gehandelt. Du warst bisher von den Rundfungebühren befreit! Du weiss selber, dass eine Befreiung befristet ist. Also willst du ja was von denen und da muss du auch selber aktiv werden. Manchmal bekommt man nicht immer alles vorgekaut ;-) na ja.. Dass du bei deinen Eltern lebst, wissen sie doch nicht. Woher auch?? Du warst bisher selber Teilnehmer und da muss du denen das auch mitteilen, dass du in einem Haushalt lebst, wo bereits Beiträge unter der Beritragsnummer xy entrichtet werden und du dich damit abmeldest. Also ich finde das jetzt nicht falsch von denen..

Die wissen seit der Anmeldung das ich bei meinen Eltern wohne! Hatte nur den Pc angemeldet weil ich mich verplappert hatte. Und für den PC (neuartiges Rundfunkgerät war der Betrag damals bei 5,99 €). Und ich finde 17,98 euro auch für neuartige rundfunkgeräte als Wucherbetrag.

0
@BuffySummers83

Dann meldest du dich unter Angabe der Beitragsnummer deiner Eltern ab.. Somit bist du nicht mehr beitragspflichtig.. :-)

0
@ahsenah

Ich habe da bereits angerufen und meine eigene Beitragsnummer abgemeldet und denen gesagt das einer meiner Eltern dort angemeldet ist! Denn mein Rechner ging nicht mehr, festplatte kaputt!

0

wohnst du bei deinen eltern im haushalt? dann bin ich der meinung das du nicht zahlen mußt. ich würde das lastschriftverfahren wiederrufen. dauer auftrag einrichten. mtl 17,98€ was bedeutet bei dir befreiungszeitraum, neuer befreiungsantrag?

Was möchtest Du wissen?