Warum verraten die Hände am besten das Alter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie sagen nicht unbedingt was über das Alter aus, sondern zeigen, wie ein Mensch lebt und arbeitet. Meine Tante hatte mit 95 Jahren unglaublich weiche schöne Hände, obwohl sie bis 80 gearbeitet hat. Bei ihr kam die innere Einstellung über die Hände zum Tragen

zum einen erkennt man an den händen wie viel der mensch gearbeitet hat (schrammen, fingernägel, hornhaut, narben), zum anderen sind hände einer der wenigen bereiche die sich so gut wie gar nicht liften lassen und somit zeitzeuge für das alter sind.

Mit dem Alter kommen Falten, dünnerwerden der Haut und vor allem die hellbraunen Altersflecken. Schönheitsfehler wie Narben usw. gibts auch schon in jüngeren Jahren, bei schwer arbeitenden Menschen (Handwerkern, Maurern beispielsweise)

Vielleicht weil die Haut an den Händen besonders dünn ist? Außerdem haben unsere Hände besonders oft mit Wasser zu tun...

Was möchtest Du wissen?