Warum verliert mein Hund so viele Haare?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zur Zeit ist Fellwechsel angesagt und meine Hündin haart auch wie verrückt. Solltest Du einen glatt-kurzhaarigen Hund haben, stell Dich drauf ein, dass er freudig das ganze Jahr hindurch haart (typisch für Dalmatiner, Jack-Russell-Terrier etc.). Solange der Hund keine kahlen Stellen kriegt, ist das normal und ein Hundebesitzer muss damit leben. Es hilft, wenn Kleidung und Möbel auf die Farbe des Hundes abgestimmt werden! grins

Unsere Hunde haaren das ganze Jahr über schon wie verrückt. Muss an diesem unbeständigen Wetter liegen, was brauchen wir, Sommer- oder Winterfell? Der nervige Kampf gegen kehrblechweise rumfliegendes Fell ist fast schon zur Routine geworden.

Wenn er gesund ist, liegst wahrscheinlich an diesem hin und her vom Wetter. Wenn er z.B. noch Schuppen oder Hautrötungen hat kann es viele Ursachen haben, die ein Tierarzt abklären sollte.

Sieh mal auf dieser Seite, jede Menge Ursachen könnte der Haarausfall haben:

http://www.fressi-fressi.de/series/series_food_10a_ernaehrungseinfluss_aufs_fell.htm

Ein Tipp noch, ich gebe meinem Yorki ab und zu Eigelb mit ein bischen Pflanzenöl, das macht sein Fell seidigschön.

Höchstwahrscheinlich wegen dieser Jahreszeit!?
Vielleicht wegen einer Krankheit?
Vielleicht falsche Ernährung?

Was möchtest Du wissen?