Warum verliert er auf einmal das Interesse?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Leonie,

ich weiß, dass es sehr schwer ist, aber ich würde ihn einfach direkt darauf ansprechen, diese ganzen Vermutungen sind ja nur nervig für dich . Ich weiß, dass es Überwindung kostet, aber dann hast du ja wenigstens Gewissheit.

Aus Erfahrung würde ich sagen, dass wenn ein Junge dich wirklich mag, auch versuchen würde, dich zu treffen. Also klar geht er zwischenzeitlich auf Abstand um es interessanter zu machen , aber nicht soo sehr .

Deswgeen wprde ich leider eher glauben, dass er nicht sehr ernsthaft an die interessiert, auch wenn das wehtut...

Aber ganz ehrlich, glaubst du nicht dass du jemanden verdienst, der sich für dich bemüht und dem du wertvoll genug bist, dass er sich Zeit für dich nimmt?

Ich würde ihn direkt darauf ansprechen, damit du weißt was von ihm ausgeht, und ihn ansonsten nicht mehr hinterherlaufen.

Du bist mehr wert als unentschlossenes halbes Interesse.

You got this !

Viele liebe Grüße und so dumm das auch klingt , ich werd für dich beten;)

Kopf hoch ,

Lea

Das kann alles bedeuten!

Entweder ist ihm die Entfernung zu weit.

Sein Kumpel hat ihm nahegelegt, dass er dich besser fallen lassen soll.

Er hat von Anfang an nur vor gehabt, bei dir für seine Auserwählte zu üben.

Er hat Zuhause Stress oder jmd aus seiner Familie ist sehr krank.

Du siehst, es gäbe vielerlei Gründe. Ich würde dir empfehlen, etwas auf Abstand zu gehen. Du solltest von dir aus kein einziges Treffen mehr vorschlagen und auch das Tippen deutlich reduzieren, denn wenn er wirklich Interesse an dir hat, wird er dafür sorgen, dass die Beziehung/ das zwischen euch nicht einschläft.

Wünsche dir alles Gute. Liebe Grüße

Vielen Dank dir!

Die Entfernung müsste hinhauen, da ich eh relativ oft in seiner Stadt bin.

seinen besten Kumpel hat er an dem selben Abend noch getroffen, & da war er ja auch noch total süß, deswegen würde ich das auch eher ausschließen?

ich hab irgendwie eher das Gefühl, dass er halt „vergessen“ hat, wie schön unser Abend war :/

das Problem ist, dass er mir echt wichtig ist, und ich gerne wieder zu ihm Kontakt hätte..

meinst du, kämpfen würde sich lohnen?

0
@unforgettablex3

Kämpfen solltest du nur, wenn du stark genug bist, auch eine Niederlage zu überstehen. Dieses "auf Abstand gehen" ist eben auch ein Kampf, und nur bei dieser Art des Kampfes bewahrst du gerade ihm gegenüber deinen Stolz und vor allem deinen Wert! Wenn ihm mehr an dir liegt, als dich nur warm zu halten (was natürlich auch der Fall sein kann!), machst du ihm durch dein Verhalten klar, dass er sich gefälligst um dich bemühen muss! Rennst du ihm die Bude ein (bombardierst ihn mit X Textnachrichten) machst du ihm klar, dass du immer noch Interesse an ihm hast, als wärst du eine heiße Hündin... willst du dich ihm gegenüber so geben??

1
@Elfi96

Danke, du hilfst mir sehr! Das Problem ist eben, dass ich wissen will, woran ich bin und das kann ich denke ich nur herausfinden, wenn wir uns treffen, oder? 🤔

Meinst du, ich könnte ihn ein letztes Mal noch fragen, ob er in den nächsten Tagen Lust und Zeit hat zu treffen, und falls er keine direkte Antwort gibt, wirklich auf Abstand gehen? Ihm sozusagen „eine letzte Chance“ geben?

Ich denke, ich könnte durchaus mit ihm abschließen, allerdings will ich mir echt sicher sein, dass ich alles versucht habe, weil der Tag mit ihm wunderbar war, und er ja die Tage danach auch noch total lieb war.

0
@unforgettablex3

Ich würde konsequent sein und von heute auf morgen stumm bleiben. Dann siehst du es doch! Wenn ihm an ein Treffen/ an einer Aussprache gelegen ist, wird er sich melden! Ansonsten würde ich ihm das nur schreiben (in etwa so/ keine Vorwürfe schreiben und das Negative zwischen zwei positiven Dingen einbetten! Ich- Botschaften machen!): "Die/ Das Treffen mit dir war so schön, dass ich mich danach sehne, es wieder zu erleben. Ich befürchte aber, dass ich dich mit meinen Gefühlen erschlage und du deshalb nicht an weitere Treffen mit mir interessiert bist. Ich werde dir nicht weiter auf die Füße treten, damit du für dich selbst entscheiden kannst, was dir wichtig ist.

So in etwa...

1
@Elfi96

Dankeschön, das klingt auf jeden Fall gut, allerdings denke ich, dass ich ihn mit so einem Text erst recht verschrecken würde, da man sowas in unserem Alter (beide 17) eher weniger schreibt. Aber Danke dir, ich schaue mal, was ich machen werde :)

1

Dann mach das doch....aber zieh es auch durch. Jeder von euch  muss doch vom anderen denken, dass der andere kein Interesse mehr an einem ernsthaften Treffen hat. So entstehen Missverständnisse. Das einzige Mittel dagegen: ihr solltet euch wieder treffen und dann auch darüber sprechen, wie schwierig es für euch ist, euch regelmäßig zu sehen und zumindest du kannst ihm klar machen, dass dir diese Treffen weiterhin wichtig sind und sie dann aber auch so planen, dass ihr beide wirklich Zeit füreinander habt. Sonst ist das Ganze bald wirklich vorbei.

Das Problem ist, dass ich eben relativ oft Vorschläge mache und von ihm kommt nie direkt eine Antwort. Ich frage mich nur, warum das so ist, da er ja am Anfang so süß war und sich unbedingt wieder mit mir treffen wollte .-.

0
@unforgettablex3

Frag ihn das auf den Kopf zu und wenn er ausweichend oder gar nicht darauf antwortet, dann hör auf dein Bauchgefühl und hak es ab, bevor du noch mehr Gefühl in eine Beziehung investierst, die vielleicht gar keine Zukunft hat und du dadurch nur mehr leidest.

2

Er kommt nicht zum Date. Wie reagieren?

Hallo, ich hätte gestern ein 1. Date mit einem Typen gehabt. Wir haben geschrieben und er sagte, dass er ne Beziehung sucht, dass ich hammer aussehe, genau sein Typ bin und ihm auch von meiner Art sehr gefalle. Daraufhin haben wir dann gestern ein Date ausgemacht und ich schrieb ihm, dass ich mich schon darauf freue. Dann kam eine komische Antwort von ihm. Er schrieb "ne ne, dann bläst du+"

Ich habe mir gedacht, dass ich darauf erstmal nicht antworte und ihn dann am nächsten Tag beim Date frage, was das heißen soll. Aber fand es schon respektlos iwie und es hat mich auch etwas verletzt.

Jetzt war ich gestern da zu abgemachtem Zeitpunkt und er nicht. Normalerweise schreiben mir die Männer auch davor noch, dass sie jetzt losfahren oder "guten Morgen, freu mich schon auf unser Date heute". Aber von ihm kam nichts mehr. Als ich ihm "bin da" schrieb, sah ich wie er online kam und kurz später wieder off ging. Nach 30 min bin ich dann wieder gegangen.

Ich fühle mich jetzt sehr verletzt und verarscht. Doch gleichzeitig verstehe ich das alles nicht. Wieso vereinbart er dann mit mir ein Treffen und sagt mir die ganze Zeit wie toll er mich findet? Wollen manche Männer vl. eine emotionale Reaktion provozieren, damit sie sich wertvoller fühlen?

...zur Frage

Treffen mit einer Internetbekanntschaft, wie am besten Absagen?

Hallo, (w16) ich schreibe nun seit gut 1-2 Wochen mit einem 4 Jahre älteren Jungen auf Snapchat. Ich hatte mir mal aus Spaß mit einer Freundin Lovoo runtergeladen und dort mich ein Jahr älter gemacht und mein Snapchatname mit hinzugefügt. Dadurch "kennen" wir uns eben. Nach dem dritten Tag, nachdem wir uns geschrieben haben, hat er gefragt, wie es mit einem Treffen aussieht, aber da habe ich immer erst ausgewichen. Nachdem er mich dann irgendwann so oft gefragt hat und ich dabei immer ausgewichen bin, musste ich einfach ja schreiben. Jetzt treffen wir uns in ein paar Tagen, aber ich will eigentlich gar nicht. Ich hatte noch nie eine Verabredung mit einem Jungen, und bin ganz unsicher :( Ich will ihn auch nicht verletzten, wenn ich schreibe dass ich das nicht will...

...zur Frage

Unsicher. Wie soll ich bei ihr weiter vorgehen?

Ich habe seit ca. 1 Monat Kontakt mit einem Mädchen. Wir schreiben sehr viel und haben immer Gesprächsthemen, was für uns beide nicht alltäglich ist und wir beide echt toll finden.

Vor 2 Wochen kam es dann zum ersten Treffen in dem wir in der Stadt waren. Bereits 1 Tag später kam sie dann zu mir und wir haben einen Film geguckt und dabei gekuschelt (ging aber eher von mir aus). Danach hat sie mir geschrieben dass sie das kuscheln genossen hat und schön fand aber es ihr nichts bedeutet hat.

Danach war sie im Urlaub und hat mir von dort geschrieben, dass sie mich vermisst und mit mir ins Kino will oder wieder einen Film zusammen gucken.

Nach 2 weiteren treffen hat sie mir dann geschrieben, dass ich eigentlich perfekt zu ihr passe aber sie einfach keine Gefühle für mich hat.

Kurz nach dem sie das geschrieben hat hat sie aber wieder nach einem Treffen gefragt.

Ich weiß nicht wie ich weiter vorgehen soll, ob ich noch Chancen habe oder wie ich das am besten anstelle. Sie schreibt mich eigentlich auch sehr oft an und zeigt schon relativ viel Interesse an mir...

...zur Frage

Warum sind Jungs so ?

Ich w17 haben einen jungen 19 in einer Disco kennen gelernt. Da er schüchtern war sprach mich sein Bruder an und nach kurzen Gespräch indem er sagte dass ich unglaublich schön sei und dann tauschten wir Nummern aus. Er meinte dass er meinen Namen wissen müsste da er es sonst sein Leben lang bereut hätte und er nur noch Augen für mich hätte und sowas noch nie hatte.Dann fragte er nach einem Treffen. Ich willigte ein und nach 2 Wochen trafen wir uns. Das Date verlief sehr gut er meinte dass er sich sehr wohl fühlt bei mir und dass er froh sei mich kennen gelernt zu haben und ich sehr hübsch wäre. Am 3 treffen küsste er mich und seit dem haben wir uns jedes Mal zur Verabschiedung und Begrüßung geküsst. An Silvester meinte er mit mir zusammen sein wär sein Vorsatz. Ich mochte ihn auch sehr und nach dem 6 treffen hstte ich gefragt was das zwischen uns sei. Er meinte er weiß es noch nicht. Ab dem Moment war er komisch und immer abweisender bis nichts mehr kam. Nach einer Zeit meldete er sich wieder entschuligte sich und meinte es läge an der Arbeit und es ginge ihm nicht gut aber dass er sich immer noch mit mir treffen will und die zeit genossen hat. Irgendwann kam nichts mehr von ihm worauf ich nach einer Weile fragte warum er keine Interesse mehr hätte. Er meinte er hat sich in eine andere verliebt und mir das Herz gebrochen. Ich versteh Die Welt nicht mehr

...zur Frage

Wie können Männer nur so weit gehen, nur um Sex zu haben?

Hey,

ich habe vor 4 Monaten einen eigendlich sehr netten Jungen kennengelernt. Also er wohnt in meiner alten Heimatstadt (350 km entfernt) wo ich öfters mal bin. Am Anfang schrieb er mir echt nette Sachen, wie z.B Ich hoffe das es mit dir klappt; Man ich will dich; Egal ob das jetzt was mit uns wird oder nicht sollst du wissen das du ein tolles, süßes und unbeschreiböich hübsches Mädchen bist. Und er schreib auch oft, dass mit der Entfernung sei kein Problem, weil er bald 18 ist und mit dem Auto fahren kann. Außerdem bin ich ja öfters mal da.

Wir haben oft telefoniert un der hat mir viel anvertraut. Vor 3 Wochen haben wir uns dann getroffen. Ich hatte Ferien und er hatte auch Urlaub. Beim ersten Treffen hat er mich zum Essen eigeladen und sind noch durch die Stadt gelaufen. Er hat mich dann an die Hand genommen, auf die Wange geküsst und nachher auf den Mund. Wir haben uns auf eine Bank gesetzt, wo er meine Hand küsste. Wir haben uns dann nochmal richtig geküsst und er hat mich dann noch gefingert. Dannach schrieb er mir doch das der Tag sehr schön war und ob ich sauer war, dass er bei mir in der Hose war.

Am zweiten Tag holte er mich ab und wir fuhren zu ihm nach Hause.Dort hatten wir dann sex (mein erstes Mal, nicht seins). Ihrgendwie wollte ich das auch und er frage mich dann wieder ob ich das schlimm fande. Er brachte mich noch nach Hause und hat mir auch geschrieben das er mich lieb hat. Und beim dritten Treffen hatten wir dann auch sex.

Ich bin später nach Hause gefahren und er hat mir oft geschreiben wie schön die Tage waren. Und dann fing er an komisch zu werden. Also er schrieb total anders. Ich habe dann mal zapeln lassen und es war wieder für ein paar Tage alles gut. Und dann schon wieder. Habe ihn dann mal gefragt ob wir telefonieren können und er sagte das er keine Zeit hat. Später kam dann ein Audio wo er sagte: Ja ich weiß das ich vernachlässige aber doch heute war mein erster Arbeitstag und er wüsste nicht wo ihm der kop stünde. 2 Tage später schrieb er das es mit uns nichs wird, weil er in den nächsten Monaten viele Praxis Einsätze hätte und keine Zeit hat. Ich fand das total schade, weil er ich von einer Fernbeziehung überzeugt hatte, aber schön das er ehröich zu mir war. Er miente dann noch, wir können uns ja trotzdem treffen wenn ich da bin oder er zu mir fährt.

3 Tage später schrieb er mir so: Naaaa. Und ich antwortete erst 18 Stunden später mit Hey. War ein Rat meiner Mutter ihn nicht schnell zu antworten doch der Rat war nicht so toll, weil er sich nach 3 Tagen immer noch nicht gemeldet hat, obwohl er mal online war.

Bin mir zwar nicht ganz sicher, galube aber das er alles wegen sex gemacht hatt. Doch er schrieb nach dem ich 2 Wochen wieder zu Hause war, das er micht vermisst und so. Und er sagte mir das ein Kumpel von ihm, jedes Mädchen knallt ohne Gefühle zu haben und das er so etwas nicht könne. Was denkt ihr darüber und wann sollte ich mich melden wenn er sich mal meldet? Habt ihr vielleicht noch einen Rat für mich?

...zur Frage

Wie kann ich einer Internet-Bekanntschaft möglich schonend sagen, dass ich kein Interesse an einem Treffen hab?

Hi, ich habe vor ca. 1 Jahr einen Mann im Internet kennengelernt. Wir waren beide auf derselben Seite angemeldet und er war sehr nett zu mir, und so haben wir irgendwann über Whatsapp geschrieben. Ich hatte und habe aber keinerlei Interesse an ihm. Ich sehe ihn nur als Kumpel und bin mir sicher, dass nicht in fernster Zukunft etwas mit ihm laufen wird. Wir sind viel zu unterschiedlich und er ist auch gar nicht mein Fall. Er spricht allerdings immer davon, dass er mich treffen möchte und ich doch zu ihm nach Hamburg fahren soll. Das ist zwar nett gemeint, aber ich habe einfach keine Lust dazu. Es gibt (sehr wenige) Leute, mit denen ich mich wohlfühle, und er gehört nicht dazu. Er ist wie bereits gesagt sehr freundlich, aber auch sehr aufdringlich und überschüttet mich mit Komplimenten. Ich kann damit nichts anfangen. Und da ich ihn nur aus dem Internet kenne, muss ich mich schon ziemlich gut mit ihm verstehen, um ihn persönlich treffen zu wollen. Allgemein würde ich mich nur mit 1-2 Stück meiner Internetfreunde persönlich treffen. Das liegt aber auch daran, dass die mir wirklich ans Herz gewachsen sind. Naja, lange Rede, kurzer Sinn: ich hab keine Ahnung, wie ich ihm sagen soll, dass ich kein Interesse an einem Treffen hab. Ich will nicht wie eine Asoziale rüberkommen, aber ich will mich nicht zu etwas zwingen, worauf ich mich nicht einmal freue. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?