Warum verlieren Männer schnell Interesse an Frauen die sie ignorieren . Warum kämpfen sie nicht weiter und warten ab was sich ergibt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ganz einfach, weil es heut zu Tage keine richtigen Männer gibt (nur sehr selten) die für eine Frau weiterkämpfen auch wenn  Sie sie zappeln lässt. Da fehlt die innere Stärke und Moral.. Ich kenn jemanden der war schon lange in eine verliebt die hatt ihn immer abblitzen lassen, aber er hatt nie aufgegeben und weitergekämpft und schlussendlich sind sie auch zsm. gekommen :) 

Wenn ein Mann irgendwann mitbekommt, das eine Frau ihm nicht nur desinteressiert begegnet, sondern ihn sogar auch noch mit Ignoranz behandelt, dann ist die logische Schlussfolgerung davon, es lohnt nicht die Mühe oder eben auf gut Deutsch bei dieser Frau hast Du Null Chancen und wozu dann noch Zeit und Energie für etwas verschwenden dessen Ausgang ohnehin vorhersehbar ist.

Weils ein absoluter schmarrn ist. Wenn mein gegenüber kein interesse zeigt warum sollte ich dann interesse zeigen. Vorallem weil gespieltes uninteresse von echtem nicht wirklich zu unterscheiden ist. Wenn man will das jemand das interesse behält muss man selbst auch interessiert sein. Jemanden zu ignorieren weil man ihn mag ist so ziemlich das dümmste was man machen kann.

Warum gibt es Menschen die Behauptungen aufstellen und alle über einen Kamm scheren?

Ignoranz ist ein Zeichen von mangelden Respekt, warum also um eine Person kämpfen die einem keinen Respekt entgegen bringt?

Warum ignorieren Frauen eigentlich Männer, obwohl sie anscheinend doch Interesse haben... dumm gelaufen natürlich dann, wenn die Männer an anderer Stelle weiter suchen... ;-)

Wir haben keine Zeit für kapriziöse Prinzessinen, welche meinen, sich sträuben und unnahbar sein, mache sie mega-interessant. :p

Was möchtest Du wissen?