Warum verlieben sich Schüler/-innen in ihre Lehrer/-innen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Ist doch menschlich, oder nicht? Man darf halt nicht eine Realitätsverzerrung erleiden.^^ Dinge falsch interpretieren usw. Man verbringt ja eine gewisse Weile mit einer Lehrkraft zusammen, kann sie besser kennen lernen bzw. sie auch menschlich kennen lernen. Und da kann schon eine Verliebtheit generiert werden, ob man will oder nicht. Emotionen sind eben unberechenbar, und können vom Verstand nicht kontrolliert werden.

MFG AlistairRansom

AlistairRansom 26.09.2012, 16:05

Vielen Dank für den Stern (: !

0

so oft kommt das eigentlich nicht vor. Bei den meisten ist es so, daß die Lehrkräfte die letzten sind, in die man sich verlieben würde. Aber, daß es vereinzelt mal passiert, ist doch ganz normal. Der Lehrkörper ist eine Person die man regelmäßig sieht und mit der man viel zu tun hat. Und wenn man den ganz toll findet, kann es schon mal passieren, daß da auch so ein Verliebtheitsgefühl aufkommt. Gerade bei jungen Schülerinnen und Schülern in der Pubertät, wo sich ja gerade diese Gefühle neu entwickeln.

Ich denke weil es Autoritätspersonen sind.... weil es verboten ist... wer mag das verbotene nicht??? Manche Lehrer strahlen etwas wundervolles aus... geben einen das Gefühl verstanden zu werden...

sind ja schließlich auch nur Menschen, das kommt halt mal vor..

Es gibt doch sehr OFT solche Fälle

In deiner Umgebung vielleicht, da solltest du dir Gedanken über dein soziales Umfeld machen.

windelwinni 14.07.2012, 18:09

ja ^^ das gefühl hab ich auch :D

0

vielleicht haben die nen vater/mutter komplex oder sowas :D

lehrer sind doch auch nur menschen !!!!

Was möchtest Du wissen?