Warum verlieben sich Pornodarsteller nicht in ihre Sexpartner?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn ich spekulieren darf (da ich keine Pornodarsteller persönlich kenne), betrachten Pornodarsteller Sex als weniger Intimes, als "Job" sozusagen. Es werden zwar die beim Sex üblichen Glückshormone ausgeschüttet, aber es wird durch den Sex keine Liebe generiert. Das passiert sowieso beim Sex selten, wenn etwas Ernstes im Begriff ist zu enstehen, also etwas Ernstes fundiert selten auf Sex zum überwiegenden Anteil.
Der Sex wird nicht speziell dem Lebenspartner zugeordnet. Der Sex ist alltäglich, wie ein Handschlag zur Begrüßung, etwas stark vereinfacht dargestellt.

Sie werden mehr zwischen Beruf und Privatem trennen, als andere Menschen in anderen Berufen, weil vorweg ein Teil des beruflichen Sexualpartner bereits entzaubert wurde. Die Denkorientierung betrachtet das Produkt, das entstehen soll, nicht die Person, die dahinter steckt.

Komplett ausgeschlossen ist es nicht, dass sich zwei Pornodarsteller ineinander verlieben, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dies häufig der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du im Berufsverkehr steckst, hast du auch oft andere Dinge als Schmetterlinge im Bauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, auch wenn es nur um das F*cken geht, es ist ein Job. Da geht es 0,0 um Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie Liebe und Sex trennen können. Mit jemandem Sex zu haben ist etwas sehr intimes... In gewisser Weise aber auch nur eine mechanische Bewegung. 

Mit der Routine wird der Sex dann eher von der Liebe abgekoppelt denke ich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht tun sie das ja. Weiß man's?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier geht es um Geld,aber manchmal passiert es ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist für die Arbeit  es eh alles gefaket es gibt ein Unterschied zu Job oder liebe und Lust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Profis sind. Oder verliebst du dich ständig in deine Arbeitskollegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte man sich dabei denn verlieben. Die schlafen ja nicht miteinander, weil sie sich sympatisch finden. Die sind Kollegen und gehen ihrem Job nach, mehr ist das nicht. Mit Liebe hat das nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müsstest du in einem Steinbruch,mit Spitzhacke schuften,und würdest immer bis zum Äussersten angetrieben,würdest du dich, in den ,der neben dir schuftet ,verlieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?