Warum verletzen sich soviele Leute beim Fußball?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! 

Kreuzbandriss, Meniskusschaden etc

Knie, da haben wir schon den Schwachpunkt. 

 Das menschliche Knie ist eben Den häufigen Drehbewegungen, Stauchungen und Verkanten oft über Jahre nicht gewachsen. Hinzu kommt noch dass oft wichtige stützende Muskeln ungenügend trainiert sind und kleine Schäden nicht rechtzeitig erkannt und behandelt werden. 

Fußball ist auch ein körperlicher Kampf es gibt harte Kontakte und auch da kann immer etwas passieren. Aber der neuralgische Punkt bleibt das Knie.

Alles Gute.

Die Beine werden sehr beansprucht und belastet wenn man mal falsch auftritt oder so können muskelverletzungen die Folge sein!

Naja es ist ein Kontaktsport. Es kommt zu Kontakten mit anderen Spielern und je nachdem wie diese spielen sind Verletzungen möglich. Der Hauptaspekt bei Jugendlichen ist vielleicht falsches Aufwärmen oder schlechtes Aufbautraining. Oder sie überspielen sich, heißt die Spieler haben zu viele Spiele oder müssen zu oft trainieren. Gerade bei Profis ist das der Hauptgrund, da sie teilweise 60-70 Spiele pro Saison absolvieren. Das macht verletzungsanfälliger. Generell sind es keine anderen Aspekte als bei anderen Teamsportarten. Das wäre meine Meinung dazu!

Naja man ist auf die Beine fixiert, die Beine und alle Teile davon werden sehr beansprucht und dann kommen natürlich noch so unglückliche Zufälle etc dazu. Sport ist hart, auch Fußball manchmal.. :D

loloplo 15.09.2015, 00:05

Ich mache auch Sport. Kraftsport. Ich belaste meine Bänder und Gelenke mit mehreren hundert Kilo Gewicht. So wie viele andere Kraftsportler. Und die Verletzungsrate ist nicht annähernd so hoch, wie beim Fußball...

0
JDSully 15.09.2015, 00:07
@loloplo

Weil Du - vermutlich- viel mit Geräten arbeitest und dabei Deinen Körper gut unter Kontrolle hast. Du weisst, wie er reagiert und wie du Sachen "ausloten" kannst. Bei Fremdeinwirkung ist das immer was anderes.. ich kann dir beim Squat auch plötzlich die Stange nach hinten ziehen und du verletzt dich, egal ob 50 oder 200 Kilo

1
loloplo 15.09.2015, 00:13
@JDSully

Geräte? Wat? Nein, nur hardcore! Squats & Deadlifts, mein Sohn!

0
JDSully 15.09.2015, 00:14
@loloplo

Sohn ist glaube ich übertrieben, aber selbst bei Deadlifts etc wäre eine unerwartete Fremdeinwirkung tödlich, besonders wenn Du so hohe Gewichtemassen nimmst ;)

0
KJHunter 15.09.2015, 00:19
@loloplo

Du hast aber auch keinen Gegner, der dich ob aus versehen oder mit Absicht verletzen kann.Das ist unberechenbar. Außerdem kommen wie schon vorher gesagt wurde viele Zufälle dazu (äußere Einwirkungen, unkoordinierte Bewegungen, etc) Das die Beine und vor allem die Bänder oft verletzt werden kommt daher, dass so gut wie alle Bänder und Gelenke belastet werden.

0

Die strapaziöse Beinarbeit sowie zahlreiche Tritte, die man auf dem Fußballfeld einstecken muß, führen zu all dem von dir Genannten.

Die Beine werden eben speziel belastet und beansprucht^^

Was möchtest Du wissen?