Warum verletze ich mich immer noch selbst?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r butterfly2404,

es wäre wichtig, dass Du Dich jemandem anvertraust, etwa einem guten Freund oder einem Familienmitglied. Du kannst auch mal bei http://www.nummergegenkummer.de vorbeischauen, dort findest Du anonyme und kostenlose Beratungsmöglichkeiten.

Auch http://rotelinien.de könnte für Dich hilfreich sein, dort findest Du Anlaufstellen und Selbsthilfe-Tipps zum Thema Selbstverletzung.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage-Support

3 Antworten

Hey Butterfly2404,
ich kann dich zum Teil verstehen. Mit das selbst verletzt, nicht das Mobbing, denn das wurde ich nicht. Aber mit dem verletzt tue ich es schon seit ein Jahr. Ich weiß auch noch den Grund dafür, es war damals ein Streit mit einer wichtigen Person. Ab da hab ich immer eine Lösung für Stress abbauen gesehen. Mittlerweile kann ich nicht mehr aufhören. Und ich weiß nicht ob du depressiv bist, das kann ich dir nicht sagen, aber eins kann ich dir sagen. Nämlich sei stark. Ich hab früh damit gelernt, denn mich hat man oft wie Müll behandelt. Vllt kannst du dir Hilfe von außen nehmen oder aber auch an Familie oder Freunde wenn du sie traust. Wenn du dies jedoch nicht schaffst, dann glaub an dich und das alles irgendwann sein platzt findet und es besser wird.
Hoffe es hilft dir.

butterfly2404 03.08.2017, 21:29

Dankeschön, das ist lieb.. :)

1
Awalktolove 03.08.2017, 23:14

Hab ich gern gemacht.

1

Hallo butterfly2404,

Ich denke, dass sich deine Vermutung bestätigt und du wirklich in eine Depression geraten bist.

Allerdings ist dies über eine unfachmännische Ferndiagnose schwer zu sagen.

Du solltest dich definitiv an eine Vertrauensperson wenden und dir professionelle Hilfe suchen und ggf. eine Therapie machen, da ich der Ansicht bin, Dass es in deinem Fall sehr sinnvoll wäre.

Bitte warte nicht allzu lange, denn umso schlimmer und unberechenbar wird es (eigene Erfahrungen).

Wenn du über etwas reden willst bin ich unter der Mailadresse vilyo.tayler@gmail.com oder auf Instagram (@v.ilyo) für dich erreichbar.

Falls du dies nicht wahrnimmst würde ich mich über einen kurzen Kommentar freuen und wünsche dir viel Glück und Kraft!

LG Vivien / LebensfrageNet

Ich verstehe dich total sowas ähnliches hab ich auch durch gemacht. Aber niemand hier kann dir erklären warum du etwas tust was du eig vielleicht garnicht willst. 

Es ist schwer dem Druck sich zu verletzen stand zu halten. 

Versuch dich jemandem anzuvertrauen oder suche einen arzt/Psychologen auf

Was möchtest Du wissen?