Warum verlangen Schornsteinfeger für ihre Dienstleistung so viel Geld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist wahrscheinlich angestellt. Der Schornsteinfegermeister muss für das Geld aber seine Angestellten incl. Lohnnebenkosten bezahlen, Werkzeug besorgen und immer wieder erneuern, das Büro in Betrieb halten, Steuern und Sozialversicherung bezahlen, Betriebsversicherung usw. 

Der arbeitet 5 Minuten bei dir, es muss aber auch noch die An und Abfahrt bezahlt werden und wenn die Leute dann nicht daheim sind sogar die mehrmalige An und Abfahrt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
13.03.2016, 13:25

Wohnt 2min Gehweg von mir entfernt, will ihn nicht fragen, weil er vielleicht dann mit mir böse ist.

0

Weil sie die Hin- und Rückfahrt mit dazu rechnen und jede angefangene Arbeitsstunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist es der Bezirksschornsteinfegerfeger ??? wen nicht such dir einen günstigeren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann mache dich als schornsteinfeger selbstständig wenn du das denn kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
13.03.2016, 13:26

Klasse Vorschlag, kauf mir schon mal black Kutte.

0

Wie viel Geld verlangt Dein Chef vom Kunden für Deine Arbeitszeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Novos
13.03.2016, 13:14

Da es keinen Gebietsschutz mehr gibt, kannst Du dir einen Schornsteinfeger Deines Vertrauens beauftragen.

0

Was möchtest Du wissen?