Warum verläuft die Geburt eines Babys oft kompliziert ab?

11 Antworten

Ich kann dich beruhigen, die meisten Geburten laufen ganz normal und ohne Komplikationen ab. Die Menschen berichten nur nicht drüber weil es nicht so spannend ist scheinbar, als wenn etwas schiefgeht. Die Sterblichkeitsrate bei Neugeborenen liegt hierzulande sehr niedrig - liegt ca. bei 3 Promille. Vermutet wird dahinter ungenügende Gesundheitsvorsorge in der Schwangerschaft und Fehlernährung was aber noch nicht Alles zu sein scheint.
Die Natur hat es auch so eingerichtet, dass die Mutter überlebt wenn es eine Wahl gibt. Ist also vorherzusehen, dass die Mutter Schaden erleiden könnte durch das Wachsen des Babys stirbt eher das Baby als die Mutter. Gilt natürlich nicht immer aber auch das könnte ein Grund sein für den frühen Abgang von Babys.
Im Grunde genommen ist die Geburt eines Kindes etwas, was natürlich seit Jahrtausenden geschieht und durch die heutige Medizin einiges an Überlebenschancen dazukam. Die Säuglingssterblichkeit lag in "schlechten" Zeiten wesentlich höher. Darüber hinaus ist auch die Frühgeborenenversorgung erheblich besser und viele überleben obwohl sie viel zu früh geboren wurden. Die Medizin deckt einen großen Teil dessen ab, was früher ein Todesurteil gewesen wäre. Aber auch dann sind wie hier bei einer Komplikationsrate von vielleicht 5% aller Neugeborenen. 95% der Babys sind also wohlauf bei der Geburt und werden ohne Probleme großgezogen.

Per Definition hat der plötzliche Kindstod eine unerklärliche Ursache.

Und wenn man die Ursache nicht kennt, ist eine Prävention schwierig.

Geburten sind immer eine kritische Situation. Anstrengend, stressig, außerordentlich, am Limit. Wenn sich da irgendetwas außer der Norm läuft, kann das einfach schief gehen.



So viele Fragen auf einmal. Ich würde nicht behaupten, dass Geburten oft kompliziert ablaufen. Ist man (Frau) richtig vorbereitet, kann eigentlich wenig passieren. Das Problem ist vielleicht, dass einige Frauen Vorsorgetermine und Infoversanstaltungen nicht wahrnehmen. Dann ist man natürlich nicht vorbereitet und es können Fehler passieren. Selber Schuld?! Kann man so und so sehen. Den plötzlichen Kindstot kann man mit Sicherheit nicht verhindern. Dazu gibt es zu wenig Erkenntnisse WARUM es dazu kommt. Sicher gibt es einige Vermutungen dazu. Die sollte man als werdende Mutter kennen, damit man diese Situationen AUSSCHLIEßEN kann.

Baby nach Geburt Haare schneiden?

Warum werden den babys in Marokko nach der Geburt oder nach 1 Jahr die Haare komplett abrasiert

...zur Frage

Wie alt sind Babys die zu früh geboren wurden?

Ein Baby was 8 Wochen zu früh auf die Welt kommt, ist doch wenn es 3 Monate auf der Welt ist keine wirklichen 3 Monate?? Oder doch??

Ich frage mich das die ganze Zeit. Bei einem termingerechten Baby ist die Entwicklung doch viel weiter.

Also Frühchen sind doch in 3 Monate nicht so weit wie ein Baby was eben termingerecht kommt?

Wisst ihr wie ich meine?? Also kann ein 8 Wochen zu frühes Baby in 3 Monate auf der Welt auch schon Kopf halten wie ein termingerechtes Baby?

Vielen Dank :)

...zur Frage

„Dickes“ Baby- Geburt schwerer?

Hallo! Bei meiner letzten Untersuchung (37 Woche) wurde das Gewicht des Babys auf etwa 3,5 Kilo geschätzt. Vor allem der Bauch war ziemlich dick, der Kopf und die Beine waren durchschnittlich. Der Arzt meinte da, dass das Kind wohl bald kommt

bin jetzt fast in der 39 Woche und habe Angst vor der Geburt, weil ich ziemlich schmal bin, (vor der Schwangerschaft hab ich 42 Kilo gewogen..)

heißt ein schweres Baby automatisch eine schwerere Geburt?

...zur Frage

Geburt Baby Pinguine?

Wieviele Baby Pinguine kommen täglich zur Welt?

...zur Frage

Warum wog mein Baby bei der Geburt nur 2531 Gram?

Wie im frage Titel bereits steht hatte ich 4 Tage vor dem errechneten Termin entbunden. Mein baby wog allerdings nur 2531 gram und ich möchte gerne wissen warum es so war das sie sogar auf die Frühchenstation sollte wenn ich sie nicht zu füttere ? Lag es daran das ich die ganze Schwangerschaft über an Erbrechen gelitten habe? (Ich musste mich erst mal nach der Geburt erholen und habe deswegen nicht gefragt woran das lag) da Babys ja nach der Geburt abnehmen hat sie nur noch 2360 gewogen.

...zur Frage

Warum haben Babys nach der Geburt bis zum 1 Lebensjahr eine weiche Stelle am Kopf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?