Warum verlässt Petry nach der Wahl Ihre Partei?

4 Antworten

Nun, auch hochrangige AfD-Mitglieder bemerken den starken Rechts-Drall der sich in der AfD breit macht.

Damit will Petry nichts zu tun haben und versucht nun ihre Vorstellung von konservativer Politik mit einem eigenen Weg durchzusetzen - ob für sich allein, oder mit einem Gefolge weiterer "Abtrünniger" wird man in den nächsten Tagen sehen.

Warum sollte sie sich diesem Stil unterwerfen wie Gauland. Sie ist hochintelligent und sehr solidarisch. Sie half der Partei, indem sie sich zurückhielt mit Ihrer kritik. Nach der Wahl erst erklärt sie wie "unmöglich die Situation" ist. Alles respekt vor dem Verhalten!

Und Gauland fühlt sich verletzt wie ein Kleinkind. er kann nicht schweigen und jagt jetzt nach ihr. PAV Völlig unnötig. einfach mal drüber schlafen. Sie hats doch auch gekonnt und so gezeigt. Was meinst Du was Gauland jetzt für Schaden anreichtet mit seinem theater das noch kommt. Der Mann hat Kindergartenreife.

Sie hat doch alles erreicht, sie zieht durch ihr Direktmandat in den Bundestag ein und kassiert 4 Jahre sämtliche Diäten, ob sie etwas tut oder nicht.
Damit hat sie Zeit nach ihrer Privatinsolvenz, der Geschäftsinsolvenz und der Scheidung ihr Leben wieder zu ordnen und sich auf die Anklage wegen Meineides zu konzentrieren.

Die AfD wird es nach den 4 Jahren eh nicht mehr geben, warum sollte sie sich noch damit rumärgern?

Was möchtest Du wissen?