Warum verhindert der Kapitalismus den American Dream

5 Antworten

Vergiss nicht, dass die Amerikaner die großen Veränderer auf dieser Welt sind. Sie haben uns mal die Demokratie nach einer dunklen Epoche gebracht. Jetzt haben sie sich auf andere Bereiche konzentriert.

  • Sie haben aus wirtschaftlicher Freiheit einen neuen Raubtierkapitalismus gemacht, wie er im England des 19. Jahrhunderts nicht schlimmer war.
  • Sie haben aus Elektronikteilen für 15 € ein iPhone für um die 1000 € gemacht.
  • Sie haben aus einer zum jeweiligen Schaden verhältnismäßigen Entschädigung der Bürger einen Freipass für dollargierige Anwälte gemacht.
  • Sie haben aus der Schutzmacht für die Bürger, der Polizei, eine Killer-Brigade gemacht.
  • Sie haben aus einem Wahlkampf, der die Bürger über die Absichten der Parteien informieren soll, eine Fernsehshow auf Dschungelcamp-Niveau gemacht.

Wenn das keine "traum"haften Veränderungen sind!



der amerikanische traum ist eigentlich was anderes als vom tellerwaescher zum millionaer zu werden. es it in real, mehr basic.

jede familie sein haus, seine zwei wohlerzogenen kinder, junge and maedchen am besten, 2 autos vor der tuer und ne gute schulasubildung fuer die lieben kleinen. man geht shopping wen man was braucht und wenn man nichts braucht auch...plastik karte sei dank...

anyway, in amerika KANN man allerdings tatsache noch den anderen american dream wahr werden sehen. vielleicht nicht vom tellerwaescher zum millionaer, aber selbst in den guten alten zeiten war diesr weg nicht ueber nacht. der tellerwaescher hat sich hochgearbeitet und irgendwann dahin gearbeitet sein erstes restaurant zu besitzen. mit viel fleiss und ehrgeiz hat er neben dem waschen zugeguckt und gelernt und die dinge umgesetzt spaeter. aus einem wurden vielleicht 2 restaurants und irgendwann konnte er dann wie dagobert in einer wanne mit goldtalern baden...

es funktioniert kaum mehr da amerikaner keine grosse ausdauer besitzen. hier muss alles schnell schnell gehen. mainstream ist das so. ausnahmen bestaetigen natuerlich die regel. aber, man kann sagen, das der moderne amerikanische buerger sich nicht wirklich mehr durchbeissen kann. man waescht nicht erst teller, man eroeffnet nun mit geliehenem ged von der bank ein restaurant and erwartet das es ueber nacht einschlaegt wie ne bombe. aus irgendwelchen gruenden klappt das aber so nicht und das geld geht aus nach spaetestens 1 jahr und dann schliesst man das lokal und schuld ist alles andere. weil man ja nicht erst gespart hat und dann eroeffnet hat, gehoert einem ja nichts wirklich sondern der bank. daher, alles kaputt und der traum auch weil er zum alptraum wurde.

allerdings, wenn man das ziel nicht gar zu hoch steckt, dann kann man es in amerika noch schaffen sich was aufzubauen. der weg zum eigenheim ist kuerzer und billiger als in deutschland. die bauweise ist schon viel billiger. vielleicht nicht mitten in den begehrtesten staedten des landes,aber eben noch bezahlbar in ueberschaubarer seit. in deutschland kann man ein haus voll sein eigen nennen wenns die kinder dann mal komplett abbezahlt haben, ds kann hier wesentlich schneller gehen.

es ist nicht der kapitalismus der was verhindert, der kapitalismus hier macht es moeglich, und die billigen mexikanischen bauarbeiter ;-)

Mittlerweile fliegen dem Tellerwäscher eher die Teller auf den Boden, und schon hat er Schulden, als dass von solchem "zum Millionär gebracht werden" kann.

Arbeitsabhängig hinterbleibt der Tellerwäscher, um fortan das seinerseits Zerstörte mittels des Arbeitens binnen seines Lebens abzubezahlen! Mit fortschreitender Zeit wird innerhalb des Kapitalismus generell mathematisch unwahrscheinlicher, den Zustand arm statt reich aufbauen zu können, was sich durch das fortschreitende Spannenwachstum unter anderem bewiesen darlegt. Der American Dream findet somit wenn dann während des Schlafens statt. Von immer weniger werdenden Ausnahmen mal abgesehen. Eine Menschenverarschung, steckt hinter dem American Dream, eine Menschenverarschung, welche Reichtum für Wenige aufrecht erhält, aufgrund der etlichen verarschten, Hoffnung gehabt habenden Armen.Traumhaft wäre darüber hinaus sowieso generell keinesfalls, eigenen Reichtum auf Kosten von zahlreichen Armen aufzubauen. Das ist im Kapitalismus jedoch fatalerweise unvermeidbar!

Ein Traum, der für viele Horror bedeutet, steckt hinter dem immer unwahrscheinlicher werdenden American Dream folglich. Insofern stellt der American Dream einzelner Oberflächlicher, einen potentiellen Alptraum für Zahlreichere dar.

Der Kapitalismus entwickelt im Verlauf fortschreitend anwachsende Habensspannen, welche widerspiegeln, dass für Kleine nahezu unmöglich wird, die Kasten der Millionäre zu betreten. Ein System, welches abwegigst auf sämtlichen Eben, sowohl ethischer als auch rationaler Natur daherkommt, baut den Zusammenhang in Form eines Paradoxons zwischen dem Kapitalismus und dem American Dream auf. Der Kapitalismus schließt den, aufgrund des damit Verbundenen sowieso jämmerlichen, American Dream während seines Verlaufs immer extremer aus. Akademiker haben eher Chancen als Tellerwäscher, die größten Chancen, solche haben jedoch die eh schon am allermeisten Geld Habenden!

"From dishwasher to millionaire", stellt das vermeintliche Optimum des vermeintlichen American Dream dar.

0

Der Kapitalis- muss weg!

0

Mit fortschreitender Zeit wird innerhalb des Kapitalismus generell mathematisch unwahrscheinlicher, den Zustand reich statt arm aufbauen zu können, was sich durch das fortschreitende Spannenwachstum unter anderem bewiesen darlegt.

0

Hallo kann mir jemand erklären inwiefern die Declaration of Independence mit dem American Dream zusammenhängt?

...zur Frage

Facharbeit Breaking bad! Hilfe zum Inhalt

Hi ;) Ich werde meine Facharbeit in Englisch über die Serie Breaking bad schreiben ( Wunsch meines Lehrers^^) Naja hab mich mittlerweile dazu entschieden lediglich über die 1. Staffel zu schreiben, weils sonst zu viel wird und sich auf das was ich eingehen möchte in den darauffolgenden Staffeln nicht mehr viel ändert.

Jedenfalls ist mein Plan über die Gesellschaftskritik beziehungsweise Kritik an der USA zu schreiben die in dieser Sendung vorkommt. Gedacht hatte ich mir zum Beispiel darauf einzugehen inwiefern die Sendung aktuelle Probleme der USA anspricht. Zum beispiel Krankenversicherungen, die Walter ja auch nicht hat ;) Dann noch inwiefern er den American Dream lebt, ist vielleicht nicht absolut passend, aber ich finde dass viele Inhalte davon auch in dieser Geschichte vertreten sind, auch wenn es in eine etwas falsche Richtung geht :P

Was für Sachen würden euch nich einfallen worüber ich schreiben könnte? Sinn dahinter ist wirklich eine landeskundliche analyse der 1. Staffel und nicht zentral eine kunstwissenschaftliche.

Desweiteren hat er damit ja auch etwas gefunden in dem er der beste ist und die Möglichkeit hat seinen Lebensstandard, der ja etwas schlecht ist zu ändern ;)

Würde mir freuen wenn ihr paar Ideen habt, worauf ich besonders eingehen könnte!

Danke schonmal ;)

...zur Frage

Facharbeitsthema Englisch : Verbesserungsvorschläge oder neue Vorschläge?

Guten Tag, ich muss demnächst eine Facharbeit im Fach Englisch schreiben und weiß nicht genau, worüber ich schreiben soll. Ich habe gerade ein Brainstorming gemacht und bin auf folgende Themen gekommen:

Is the American Dream dead? - Der American Dream und seinen Wirklichkeitsanspruch in der heutigen Zeit

Die Todesstrafe - ein Vergleich von deutscher und amerikanischer Einstellung gegenüber der Todesstrafe

  1. September 2001 - Die Folgen der Terroranschläge auf die USA und die Welt

U.S. Civil War

Stonewall riots - Der Beginn des Gay-Lesbian Movements?

Barack Obama - Did obama keep his promises?

Die Geschichte der amerikanischen Nationalparks

Das amerikanische und deutsche Schulsystem im Vergleich - Warum das amerikanische Schulsystem besser als das deutsche ist

Schulische Förderung in den USA: Inwiefern half der “No Child Left Behind Act” Schülerinnen und Schülern in den USA?

Yes We Cannabis - Sollte Deutschland dem Beispiel einiger US-Bundesstaaten folgen und Marihuana legalisieren?

SAT und ACT - Welche Vorteile und Gefahren haben standardisierte Tests?

Homeschooling in den USA - Geschichte, Vor- und Nachteile und Kritik

Die Präsidentschaftswahl 2016 - Ein Indikator für Schwachstellen im amerikanischen politischen System?

Abraham Lincolns Ermordung und deren Auswirkungen auf die amerikanische Literatur (“O Captain! My Captain!”)

Susan B. Anthonys Beitrag zur Emanzipation der Frauen in Amerika

The Crucible - Ein Vergleich von Mccarthy Ära und den Hexenprozessen von Salem

Die Ivy League - Was unterscheidet die Eliteuniversitäten der USA von herkömmlichen Universitäten?

Welches Thema davon findet ihr am besten/interessantesten? Hätte jemand noch weitere Themenvorschläge oder Umformulierungen für mich?

Schon mal vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Steve Jobs und der American Dream

Hallo Community,

wie ihr schon an der Überschrift erkennen könnt möchte ich wissen, inwiefern Steve Jobs mit dem American Dream in verbindung gesetzt werden kann. Natürlich wollte er mit seinen Computer Entwicklungen die Welt verbessern und verändern aber ist das alles? Weiß jemand ausführlicheres?

...zur Frage

Inwiefern wird steve jobs mit dem american dream in verbindung gebracht?

...zur Frage

Ereignisse, die im Bezug zum "American Dream" stehen...?

Hallo!

Ich suche ein oder mehrere geschichtliche Ereignisse, die man auf den American Dream zurückführen kann, bzw welches sich darauf bezieht.

Finde im Internet nur diverse Definitionen, jedoch keine Ereignisse die sich darauf beziehen :D

wäre über jede Anregung glücklich

LG lifi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?