Warum verherrlichen alle Cannabis?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum verherrlichen alle Cannabis?

Nicht alle verherrlichen Cannabis. Du tust es beispielsweise nicht. Du hältst Cannabis sogar für eine "Einstiegsdroge", obwohl bereits die sogenannte "Kleiber/Kovar-Studie", die im Auftrag des damaligen Gesundheitsministers Horst Seehofer durchgeführt wurde, eindeutig die Einstiegsdrogen-Funktion von Cannabis verneint. Auch die Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung ist auf ihrer Seite "drug.com" inzwischen von dieser Sichtweise abgerückt.

Einigen wir uns also drauf, dass manche Leute - nicht alle - Cannabis verherrlichen. Das kann daher rühren, dass Cannabis im medizinischen Bereich als "Königin unter den Heilpflanzen" gilt, mit deren Hilfe man über 100 verschiedene Krankheiten lindern kann. Nebenbei gilt Cannabis auch als König der Nutzpflanzen, weil daraus u.a. Dämmstoffe, Textilien, Öle, Cremes, Shampoos, Tierfutter - ja sogar Lebensmittel gemacht werden.

Thx for * (670)

(Diesen Stern nehme ich besonders gern...!)

1

Weil die viele Jugendliche sich anscheinend dann cooler fühlen und vielleicht auch irgendwie dumm :D

Was möchtest Du wissen?