Warum verhalten sich meine neuen Panzerwelse so komisch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

erstens brauchen Panzerwelse völlig andere Wasserwerte als Malawibarsche, und wie kann man überhaupt auf die Idee kommen, die aggressiven Malawis mit den scheuen Panzerwelsen vergesellschaften zu wollen? Kein Wunder, dass es da zu zerrissenen Flossen kommt.

Wenn man Tiere pflegt, dann sollte man alles dransetzen, ihnen die Lebensbedingungen zu schaffen, die sie brauchen, um gesund und lange leben zu können.

Da es nicht möglich ist, in einem AQ passendes Wasser sowohl für Malawis als auch für Panzerwelse zu schaffen - werden entweder die einen oder die anderen Fische völlig unzureichend gehalten.

Und nein, diese Fische haben keine gemeinsame "Schnittmenge", was die erforderlichen Wasserwerte anbelangt.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwergpanzerwelse und alle Panzerwelse gehören nicht in ein Malawibecken. Fertig aus. Den Grund kennst du jetzt: Sie können niedergemacht werden. Hol sie raus.

(Noch eins draufgesetzt: Natürlich sind 2 Panzerwelse einer Art zu wenig, aber ist ja jetzt egal).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hieu1234 21.07.2016, 21:23

Als ich noch neuling war fand mein  Zoofachhändler es ok 2Panzerwelse zu meinem Besatz zu setzen.Da ich nicht wollte dass die 2 alleine dind habe ich noch welche dazu gekaufte.Ubd meine Malawis machen nicht,denn die 2 alten Panzerwlse schwimmmen immmer noch sehr glücklich, schwimmen vor den Malawis herun und schwimmen normal rum und die Flossen sind normal!

Und Grobbekdopp ich nehme gerne Komentare auf, aber nicht so beleidigende, runtermachende Kommentare

0
Grobbeldopp 25.07.2016, 18:56
@Hieu1234

Jo, dann sei beleidigt. 

Einfach nicht mehr im Internet fragen, wo so ein schrecklicher Tonfall herrscht und die Leute so komische Sachen über Fische empfehlen. Der Zoohändler hat recht, und was weiß schon das Internet?

0

Was möchtest Du wissen?