Warum verhält sich unser Hund so seltsam?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hecheln und nicht mehr hin legen sind in meinen Augen Alarmzeichen! Das kann vieles sein, unter Umständen z.B. eine lebensbedrohliche Sache. Fremdkörper, Herzbeutelerguss, Bauchspeicheldrüsenenttündung.... ich würde den Notdienst aufsuchen und keinesfalls bis morgen warten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde heute noch in eine Tierklinik fahren.

Das, was Du beschreibst, deutet für mein Empfinden auf massive Schmerzen hin, mit denen Ihr den Hund nicht über Nacht unbehandelt lassen solltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyTremain
15.07.2017, 01:01

Er ist jetzt etwas zur Ruhe gekommen. In die tierklinik zu fahren wäre denke ich nur noch mehr Stress für ihn, da er Autos und Tierärzte hasst und sich im Auto öfters übergibt 

0

Ich bin kein Experte und auch kein Hundebesitzer, aber ich bin mir ziemlich sicher das ein Hund mit solchen Symptomen definitiv etwas hat was ihm zu schaffen macht.

Und da Hunde immernoch den Rudelinstinkt haben, versuchen sie mit allen mitteln ihre Schmerzen, Verletzungen oder ähnliches zu verstecken damit sie nicht das schwächstes Glied im Rudel, also eurer Famlilie, sind.

Mein Rat lautet daher: Schnellstmöglich zum Tierarzt! Am besten zum Notdienst denn meist ist es etwas ernstes wenn der Hund sich plötzlich komisch benimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyTremain
15.07.2017, 00:59

Er schläft jetzt etwas, ich denke wir warten ab, schlaf ist sicher hilfreich

0

Schaue mal unterm Bauch nach, vielleicht hat er sich da irgendwo verletzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinesfalls was anstrengendes machen.  Ist der Bauch hart/angespannt ? Versucht er zu erbrechen aber es kommt nichts ?  Ist der Kotabsatz normal

Ich will jetzt nicht ins Blaue hinein raten, aber hecheln und Unruhe deutet auf Schmerzen hin  - ich hätte Angst vor einer Magendrehung..

Fahr in die Klinik - sicher ist sicher..

Alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyTremain
15.07.2017, 00:58

Daran hatte ich auch schon gedacht, würde es aber eher ausschließen, da er keines der charakteristischen Symptome aufweist... Jetzt schläft er auch also werden wir morgen sehen ( vielleicht hilft ihm ja etwas Ruhe und schlaf ) 

0

Nicht länger warten, ab in die nächste Tierklinik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?