Warum verhält man sich anders?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du mit deiner Familie zusammen bist verhältst du dich wieder anders als Freunden gegenüber. Das ist völlig normal.

Je besser man Leute kennt, je wohler fühlt man sich und umso weniger macht man sich Gedanken. Ich gehe davon aus, dass du auf der Arbeit weißt was du tust und von deinen Kollegen nichts willst. Dadurch bist du selbstbewusster.

Bei völlig Fremden bist du unsicher wie du wirkst. Wenn du dann noch auf Partnersuche bist ist das schwieriger, du willst schließlich einen guten Eindruck hinterlassen... 

Denke immer daran, dass du nichts zu verlieren hast und eine Beziehung nur zustande kommen kann wenn man sich so gibt wie man ist. Niemand will eine Person die schauspielert... 

Vielleicht bist du ihm allgemeinen ein sehr unsicherer Mensch bzw brauchst um selbstbewusst zu sein und dich sicher zu fühlen ein Umfeld, das du kennst. Auf der Arbeit weißt du wie der Hase läuft und hast weniger Sorge dich mit Situationen auseinandersetzen zu müssen die du nicht kennst. Im Job hast du eine feste Aufgabe, weißt die Abläufe und wie du reagieren musst. In der Freizeit trifft man auf Menschen, die man nicht kennt, auf immer neue Situationen und das macht dich vielleicht unsicher...geht mir zumindest so.

Werd einfach lockerer (leichter gesagt, als getan - ich weiß :P) aber schlimmes kann nicht passieren, man macht sich oft mehr Gedanken als gut ist 

Du musst es selber wollen

Dann geht es auch

Werde selbstbewusster

Was möchtest Du wissen?