Warum vergeht die Zeit im Urlaub schneller, als auf der Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Aktivitäten die man gerne macht, vergeht die Zeit generell schneller.

Wenn man auf der Arbeit ist, stellt sich oft nach einer gewissen Zeit Monotonität ein und man neigt dann dazu zu grübeln anzufangen. Wenn man sich hingegen in seine Arbeit vertieft, die Arbeit gerne macht und richtig darin aufgeht, wird man feststellen, dass dann die Zeit ebenfalls schneller vergeht.

Alles eine Frage der Einstellung. Wenn man seine Arbeit allerdings nicht gerne macht, sondern nur um Geld zu verdienen, wird sie sich ziehen wie Kaugummi, weil einem dann die nötige Motivation fehlt. Ich spreche da aus Erfahrung, denn ich hatte Beides schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil dies zeitlich begrenzt ist?

und man allen noch schnell mit nehmen möchte was möglich ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Urlaub mehr spass macht:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?