Warum verflüchtigen sich Duftstoffe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stoffe, die leicht flüchtig sind, können mit der Nase wahrgenommen werden. Wenn sie leicht flüchtig sind, können diese Stoffe in der Regel nur schwache Wechselwirkungen untereinander und mit anderen Stoffen eingehen (van der Waals Kräfte). Sie sind auch nicht mit anderen Stoffen verbunden, sondern liegen als Lösung beispielsweise mit verschiedenen Alkoholen oder Fett vor, wobei eben nur schwache Kräfte sie darin halten.

Wären sie in der Lage starke Wechselwirkungen auszuüben, dann wären sie nicht flüchtig und könnten ihre Funktion als Signalstoff in der Luft nicht ausüben.

Weil sie verdunsten sonst könntest du sie ja nicht riechen

Was möchtest Du wissen?