Warum verdrehen wir im Deutschen die Zahlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt nur wenige andere Sprachen wo die Zahlenbenennung verdreht ist. Was dazu kommt, ist das höhere Risiko für Zahlendreher. Daher hat man auch schon mal drüber nachgedacht die Bennenung zu ändern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Unterschied gibt es so auch zwischen Dänisch und Schwedisch:

Dänisch macht es so wie Deutsch: 35 = femogtredive (fünfunddreißig)

Schwedisch macht es anders: 35 = trettifem (wie engl. "thirtyfive")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung warum im Deutschen zuerst die kleine Zahl und dann die große genannt wird, ich finde dass sich "neunundvierzig" schöner anhört als "vierzigundneun".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Randler
28.08.2016, 19:40

Weil es wir nur so gewohnt sind..

1

Ja stimmt, vor allem weil es nur bei den zehnern so ist, wieso heißt 249 denn nicht Neunundvierzigundzweihundert? xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Randler
28.08.2016, 19:42

Stimmt total Verwirrend :D

0

Was möchtest Du wissen?