Warum verbindet man das Herz mit Gefühlen?

8 Antworten

Die Liebe ist eine Droge und kann den Motor des Menschen (sein Herz) unter ungleublichen Stress "bringen", vom erhöhten Blutdruck, bis herzinfaktänliche Zustände ist da alles drin.

Das Hirn tut nicht weh (außer das was hirnlose Menschen vielleicht manchmal von sich geben),, die Leber erst recht nicht,

das Herz schon, also nimmt man sich das was weh tut und verbindet es mit Schmerz oder Leidenschaft oder Begierde.

Was man fühlt, das wird mit Gefühlen verbunden, was einfach so da ist, das wird meist nicht mit Gefühlen bedacht.

"Das Herzsymbol entspringt den stilisierten Darstellungen von Feigenblättern, wie sie bereits im 3. Jahrtausend v. Chr. zu finden sind.

Als Dekor finden sich Feigen- und später auch Efeublätter häufig auf Vasen und besonders in minoischen Fresken.

Im 8. Jahrhundert dekorierten korinthische Vasenmaler ihre figürlichen Abbildungen mit Efeublättern und herzförmigen Weintrauben.

Das Efeublatt symbolisierte in griechischen, römischen und frühchristlichen Kulturen die ewige Liebe (Efeu ist eine sehr langlebige Pflanze)."

https://de.wikipedia.org/wiki/Herz_(Symbol)

Weil Liebe das Herz schneller schlagen lässt und wir das spüren können.

Prinzipiell hast du recht, es findet alles im Gehirn statt, aber das Herz ist unser Motor.

Was hat das Herz für Eigenschaften?

Komme nicht ganz draus. Ist das Herz dafür verantwortlich wie man denkt und fühlt oder wie genau funktioniert das weil unser Gehirn denkt für uns aber wo entsteht der Punkt dass zu denken was man denkt. Was ich auch nicht verstehe ist dass wir fühlen aber ich dachte immer das hat was mit dem Herz zu tun es gibt ja auch den Spruch ... du hast ein gutes Herz... ist das Symbolisch gemeint, weil ja das Gehirn dafür verantwortlich ist was man fühlt und diese Botenstoffe aussetzt oder ist es wirklich so dass das Herz das voraussagt und das Hirn das macht was dass Herz befielt? Bin ein bisschen Verwirrt.

...zur Frage

Welche sind die wichtigsten Organe, ohne die wir nicht leben können?

Ich würde sagen Gehirn, Herz, Lunge, Niere und Leber. Was meint Ihr?

...zur Frage

Wieso braucht unser Gehirn Sauerstoff?

Hallo,

ich habe mir heute die Frage gestellt warum unser Gehirn eigentlich Sauerstoff braucht! Quellen sagen dass ohne Sauerstoff die Nervenzellen absterben und wir das Bewusstsein verlieren andere sagen dass das Gehirn mit Sauerstoff gefüllt ist, damit es gut gepolstert ist. Un wieder andere sagen dass das Gehirn keinen Sauerstoff braucht, sondern nur die Lunge und das Herz. Was stimmt denn nun von diesen 3 behauptungen?

lg und danke schonmal im Voraus Jellyka

...zur Frage

Black Butler Staffel 2

Wie hängt die erste Staffel von Black Butler mit der zweiten zusammen? in der zweiten Staffel leben ja irgendwie noch alle die in der ersten Staffel gestorben sind. Madame Red, Lau, die Königin, Ciel .. Ich hab erst ein paar Folgen der zweiten Staffel gesehen, aber von dem was in der ersten Staffel passiert ist, ist nichts in der zweiten Staffel geschehen ... wie muss ich das verstehen? :o

danke im vorraus ^^

...zur Frage

wieso sagt man du hast mir mein Herz gebrochen und nicht z.B. du hast mir mein Gehirn gebrochen?

wieso wird gesagt das das herz verletzt bzw. gebrochen wurde wenn sich ein freund trennt oder so .wieso sagt man nich .."du hast mir meine leber gebrochen oder mein gehirn. ??

...zur Frage

Warum gerade das Herz als Symbol der Liebe und Güte?

Hallo, das frage ich mich eigentlich schon ziemlich lange, kam aber erst heute auf die Idee, es auf GF zu stellen: Warum wird ausgerechnet das Herz als Symbol der Liebe, Güte usw. benutzt? Logischer wäre dann doch eher das Gehirn, da dort die Entscheidungen ablaufen, während das Herz für die Sauerstoffzufuhr zuständig ist. Und warum hat man das Herz so verformt? Ein Herz im menschlichen Körper sieht doch ganz anders aus. Hoffe, ihr könnt mir diese Fragen beantworten.

LG, Carina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?