Warum verbindet man das Herz mit Gefühlen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gefühle machen sich auf verschiedenste Weise bemerkbar. So wie das Herz. Man fühlt es schlagen. Und es kann aus dem Rhythmus kommen. So wie Gefühle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Liebe ist eine Droge und kann den Motor des Menschen (sein Herz) unter ungleublichen Stress "bringen", vom erhöhten Blutdruck, bis herzinfaktänliche Zustände ist da alles drin.

Das Hirn tut nicht weh (außer das was hirnlose Menschen vielleicht manchmal von sich geben),, die Leber erst recht nicht,

das Herz schon, also nimmt man sich das was weh tut und verbindet es mit Schmerz oder Leidenschaft oder Begierde.

Was man fühlt, das wird mit Gefühlen verbunden, was einfach so da ist, das wird meist nicht mit Gefühlen bedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Liebe das Herz schneller schlagen lässt und wir das spüren können.

Prinzipiell hast du recht, es findet alles im Gehirn statt, aber das Herz ist unser Motor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher dachte man daß die Seele im Herzen wohnt. Rührt wohl daher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ein goldenes Herzchen am Halskettelchen besser aussieht, wie ein goldenes Gedärm am Kettelchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das Herzsymbol entspringt den stilisierten Darstellungen von Feigenblättern, wie sie bereits im 3. Jahrtausend v. Chr. zu finden sind.

Als Dekor finden sich Feigen- und später auch Efeublätter häufig auf Vasen und besonders in minoischen Fresken.

Im 8. Jahrhundert dekorierten korinthische Vasenmaler ihre figürlichen Abbildungen mit Efeublättern und herzförmigen Weintrauben.

Das Efeublatt symbolisierte in griechischen, römischen und frühchristlichen Kulturen die ewige Liebe (Efeu ist eine sehr langlebige Pflanze)."

https://de.wikipedia.org/wiki/Herz\_(Symbol)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Herzschlag 💗 über das Wohlbefinden des Menschen etwas aussagt.

Außerdem lässt es sich am besten verschenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?