Warum verbietet man nicht den Börsenhandel mit Rohstoffen des täglichen Bedarfs?

6 Antworten

ohne Handel würden die Rohstoffe nicht beim Verbraucher ankommen. Ob der nun über einen organisierten Markt wie eine Börse stattfindet oder anders ändert wenig daran das es auch Spekulationen damit gibt.

Spekulation wäre ohne Börsenhandel vielleicht das Zurückhalten von Ware im Bestand. Was ist das für ein Vergleich?

0

Weil Leute die keine Ahnung von der Materie haben, nicht wissen wozu dieser Markt überhaupt gut ist:

Die meisten Geschäfte am Rohstoffmarkt werden von Unternehmen getätigt die diese Rohstoffe auch nutzen.

Wenn zb gerade ein guter Preis für Zucker erzielt werden kann, man aber erst in 3 Monaten seinen Zucker verkaufen kann, kann man sich am Rohstoffmarkt diesen Verkaufspreis sichern und je nachdem wie der Preis für Zucker zum Zeitpunkt des Verkaufs ist, kann man entweder sagen man verkauft seinen Zucker zum aktuellen Preis (Weil dieser besser ist als der von vor 3 Monaten) oder man nutzt den zuvor gesicherten besseren Verkaufspreis und verkauft den Zucker zum Preis von vor 3 Monaten.

Mit dem Einkauf von Rohstoffen ist es übrigens das gleiche, da sichern sich die Unternehmen auch die guten Preise für die Zukunft um besser planen zu können.

Und auf diese Schwankungen wird mit Derivaten spekuliert die ledeglich den Preis eines Rohstoffs nachbilden, weil eben kaum jemand bei sich zuhause die Möglichkeit hat sich zb 1.000t Zucker anliefern zu lassen und diesen auch entsprechend zu lagern um damit zu spekulieren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Wissen aus vielen Büchern plus eigene Erkenntnisse.

Weil Verbote noch nie irgendwas gebracht haben.

Ein ganz erstaunliches Ergebnis brachte das Rauchverbot. Ich war an sich im Sinne der passionierten Raucher dagegen, aber es hat gewiss vielen ermöglicht, gar nicht erst passionierte Raucher zu werden.

Ich habe an einer Freiwilligeninitiative auf Rauchverzicht mitgearbeitet. Auch mit Erfolg, aber längst nicht so schnell und umfassend.

1
@Fontanefan

Das war ja kein Verbot, die Raucher rauchen ja noch. Nur jetzt halt draußen..

0
@Flandyboy03

Sag das mal den Rauchern meiner Bekanntschaft, dass das kein Verbot war. Stinksauer waren sie. - Vielleicht gibt es auch kein Halte- und Parkverbot, weil man es an anderer Stelle machen kann? Was meinst du, was es auf innerstädtischen Straßen an Staus gäbe ohne diese Verbote!

1
@Fontanefan

Ich würde das Rauchverbot eher in die Sparte 'Tempolimit' packen. Verbot ist wenn man etwas was man vorher gemacht hat nicht mehr darf.

0
@Flandyboy03

Selbst das Tempolimit passt zu dieser Definition von Verbot. Gegenwärtig wird in Deutschland häufig die Richtgeschwindigkeit 130 überschritten. Würde - wie in mehreren anderen Ländern in Europa - ein Tempolimit von 120 eingeführt, dürfte man nicht einmal 125 fahren: Und das haben bestimmt sehr viele Autofahrer bisher getan. Ich jedenfalls gehöre dazu.

0

@ Flandyboy03

Haltlos und faktisch falsch.

0

Weil die Preise nun Mal irgendwie ermittelt werden müssen.

Die müssen nicht ermittelt werden, die werden durch den Markt geregelt.

0
@Ergosum17

Wo denn?Bei dir zu Hause? Oder wo soll geklärt werden wie teuer das Barrel Öl heute ist?

0
@user752835863

Das soll, wie aus anderen Wirtschaftsbereichen und aus der Vergangenheit gewohnt, zwischen Erzeuger und Großhändler geklärt werden. Und dann wiederum zwischen Großhändler und Einzelhändler. Börsen gibt es erst seit dem zweiten Jahrtausend. Die alten Römer handelten bereits, ausgelegt auf ihre Welt, globalisiert.

0
@Ergosum17

Ach so, du willst also auch noch technischen Fortschritt verbieten. Interessant. Na dann viel Erfolg dabei.🤦

0
@user752835863

Wenn Aktionäre auf Kosten armer Menschen mit Rohstoffen des alltäglichen Bedarfs nach Lust und Laune den Preis bestimmen und Profit machen, ist das in dem Fall zwar ein technischer Fortschritt, aber ein gesellschaftlicher Rückschritt.

0
@Ergosum17

Preise werden nicht nach Lust und Laune bestimmt. Der Preis einer Ware wird (auch an der Börse ganz klassisch) zwischen einem Verkäufer und einem Käufer ermittelt. 🤦

0
@user752835863

Basiert zwar auf demselben Konzept, läuft aber nicht unter denselben Bedingungen ab und ist daher auch etwas völlig anderes. Du kannst so viele Emojis verschicken wie du willst, klüger werden deine Äußerungen dadurch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?