Warum verbessert sich der Empfang meines Radios wenn ich die Antenne umgreife?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Mensch ist eine wandelnde Antenne. Er leitet den Strom.
Wir fangen alle Wellen auf, die da künstlich herumgestrahlt werden.

Durch Annäherung oder Anfassen der Antenne kann im Idealfall mehr Wellen-Energie zum Empfänger gelangen.

Es kann aber auch sein, dass sich der Empfang durch Annäherung oder Anfassen verschlechtert. Dies wenn sich die Wellen nicht ergänzen, sondern durch Interferenz abschwächen, oder gar Störungen zusätzlich eingekoppelt werden.

Ich würde man schätzen, dass man die Antenne sozusagen verlängert, wenn man dran greift. Genauso ist es ja auch, wenn man die Antenne an Metall hält. Sie hat dann mehr Fläche und kann besser empfangen

Weil Du dann zusätzliche Energie in den Empfänger abgibst, die Dein Körper aufnimmt. Das bedeutet, Du wirkst als zusätzliche Antenne.

Der menschliche Körper leitet den elektr. Strom.
In der Nähe eine Antennendipols kann der menschl. Körper bzw. Teile des menschl. Körpers zu einem empfangsverstärkenden Element werden.

Was möchtest Du wissen?