Warum 'verarscht' mich mein Gehirn?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das klingt überhaupt nicht komisch. Das ist ein Schutzmechanismus deines Gehirns. Es versucht dich so vor Schmerz, Traurigkeit und Traumata zu beschützen. Erkläre einfach deinen Bekannten warum du lachst und das dir das mehr als unangenehm ist, sie werden es verstehen. Aber sie es so es ist ja auch nicht schlecht wenn man Gewisse Dinge nicht zu sehr an sich ran lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann es sein das du mit traurigen situationen nicht umgehen kanst und deshalb versucht dein gehirn dich aufzuheitern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht fällt es dir schwer vor anderen Gefühle zu zeigen und du siehst es als Schwäche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doof ist es nicht kann ja irgendetwas psychisches sein, am besten du informierst dich bei einem Psychologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du weist, dass du nicht lachen darfst, weil dir jemand etwas tragisches erzählt hat, und wenn man dann versucht an etwas nicht lustiges zu denken, denkt man automatisch an etwas lustiges, und man muss lachen :D unlogisch aber wahr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

passiert mir immer wenn ich ne ernste Sache erzählen muss :/ I know your feel bro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?