Warum verändert Outlook meine Schriftgrößen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Outlook kann nur mit wenigen Wortformatierungen etwas anfangen. Darum gibt es ja unterschiedliche Programme und auch so etwas wie Word Viewer usw. 

Ein Wordformatiertes Blatt gehört nicht integriert sondern als Anhang. Anders geht es nicht vernünftig.

Wie viele Kilobyte hat ein Worddokument mit nur einem Buchstaben. Schau dir mal mit einem Binäreditor (includiert beim Totalcommander) ein Wordokument an und beginne zu verstehen. Wenn es einmal so halbwegs funktioniert hat dann war das Zufall oder eben kaum irgendwelche eingefügte Befehle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomatoPower
09.11.2015, 19:03

Das Problem ist die verschiedenen Schriftgrößen, trotz eigentlichee gleich eingestellten Schriftgröße. Und auch, dass Outlook meine Zeilenabstände nach dem Senden verändert und somit ein viel zu großer Abstand vorhanden ist, trotz unformatiertem Text (nur Blocksatz eingestellt) Also liegt es nicht an Formatierungen, die sowieso so gut wie gar nicht vorhanden sind und man dies umändern könnte und da es ja umgeändert passt.

0

Du wärest gut beraten, wenn der Inhalt einer E-Mail aus unformatiertem Text bestünde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomatoPower
08.11.2015, 22:45

Das sind Formatierungen wie Rechtsbündig, und ich habe soetwas schonmal in Outlook eingefügt und da ging es.

0

Was möchtest Du wissen?