Warum verändert der Mond seine Gestalt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du mit "verändert" die Mondphasen meinst, liegt das nicht etwa am Erdchatten der auf den Mond fällt, sodern vielmehr daran, dass sich der Mond um die Erde dreht und somit von der Erde aus gesehen, weniger Sonnenlicht von der Mondoberfläche reflektiert wird. PS: http://www.teleskopdatenbank.de

Das tut er doch gar nicht, abgesehen von den Kratern, die durch einschlagende Meteoriten entstehen. Er sieht nur immer anders aus (Vollmond, Sichel usw.), weil wir je nach seiner Stellung zur Erde nur einen mehr oder weniger großen Teil des Mondes durch die Sonne angestrahlt sehen.

Der Mond verändert seine Gestalt nicht, er wird nur unterschiedlich beleuchtet. Dein Zimmer verändert sich ja auch nicht, nur weil du nachts das Licht ausmachst.

Was möchtest Du wissen?