Warum verändern sich menschen? ist der mensch tief in drinnen noch der selbe wie er mal war?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Menschen verändern sich leider...Als Kind habe ich fast nur die positiven Seiten des Lebens gesehen. Dann wurde ich in der Schule immer runtergemacht, und habe schon oft die Erfahrung machen müssen, was es heißt, wenn jemand den du liebst, stirbt...Heut seh ich die Welt als grausam und unberechenbar...und auch alles negativ, nur manchmal habe ich noch Freude am Leben, z.B. wenn ich mit Freunden durch die Stadt schlendere...aber wenn ich allein bin, spüre ich ständig nur inneren Schmerz und Verzweiflung... Sag ich mal so, mein Leben bestand ständig nur aus Schicksalsschlägen und wahrscheinlich denk ich deswegen so negativ..ich wünschte ich könnte wieder dieses unbeschwerte sorgenfreie Kind sein...Aber das Leben verändert dich leider..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Maus0707, jeder Mensch verändert sich ständig.........Leben heisst Veränderung. Leben heisst Bewegung. Ein Stillstand kann es da nicht geben, ausser vom Tod herbeigerufen.

Im Grunde genommen beginnt die Veränderung von Geburt an.....dann ist es eine Kette von Veränderungen vom Denken und Handeln vom Kleinkind, Jugendlichen bis zum Erwachsenen. Menschen.

Warum dein EX sich so verändert hat, das kann viele Ursachen haben, veränderte negative Lebensumstände, Erfahrungswerte, wie Unehrlichkeit, Vertrauensbruch, eigenes Versagen im Alltag oder in seiner Zielsetzung im Leben.......falsche Freunde oder Entäuschung, Neid.....Seine Veränderung kann auch als Schutzschild benutzt werden, um nicht mehr verletzt zu werden und keine optimale Nähe zuzulassen.

Wir kennen deinen EX nicht, aber Veränderung eines Menschen charakterlich gesehen ist immer möglich ob negativ oder positiv, dass ist immer abhängig von den Lebensumständen, dem Umgang mit den Menschen selbst und Ereignissen, die diese Veränderung auslösen. Um in sein Herz zu schauen bedarf es eines Menschen mit viel Einfühlungsvermögen, Vertrauen, Ehrlichkeit, Respekt und Anerkennung seiner Person und einer grossen Portion Liebe.LG elenore

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind die Einflüsse von außen die einen Menschen verändern. Einhergehend mit der ständigen Weiterentwicklung . Sicher bist auch du nicht auf dem Stand von vor 1o jahren geblieben und daß ist auch gut so. Versuche zu hinterfragen,warum er sich verhält wie er es tut. Vielleicht kannst du den Hund ausgraben und so eine Änderung oder ein Umdenken bei deinem Freund bewirken ? Wünsch dir einen schönen Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich der Mensch nicht verändern würde, wären wir heute immer noch auf den Bäumen sitzend dabei, den Partner zu lausen.

Veränderungen ermöglichen alleine den Fortschritt. Aber drinnen wird immer ein Kern der gleiche sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen sind fortlaufend Veränderungen unterworfen; alles ist im Wandel und "alles fließt" (panta rhei).

Wir unterliegen in unserem Leben ohne Unterlass neuen Einflüssen, die auf unsere Gesinnung einwirken, so dass wir immer wieder zu neuen Erkenntnissen gelangen und zu bestimmten Dingen unsere Einstellung ändern oder zumindest korrigieren müssen. Unsere Erfahrungen prägen uns und können unsere Charaktereigenschaften verändern.

Insofern können sich Menschen in einer Partnerschaft entweder zusammen weiter entwickeln oder sich auseinander entwickeln. Erstgenanntes ist selbstverständlich wünschenswert; aber es trifft nicht immer zu (leider!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grüß dich Maus0707, auf deine gestellte Frage möchte ich dir meine persönliche Meinung mitteilen.

Ja, Menschen werden sich sogar im Leben öfters verändern, und das ist auch ein ganz normaler Zustand.Ich will dir nur ein Beispiel nennen. Die meisten Kinder werden von ihren Eltern mit viel Liebe und Verständnis erzogen,so dass man annehmen könnte sie werden auch mal liebenswerte Erwachsene.Das ist aber leider nicht immer der Fall.

Der Umgang verändert schon einen Menschen, und es zeigt einem wo er sich hingezogen fühlt. Ist der Einfluss angenommen schlecht und sie fühlen sich wohl dabei, so geraten sie schnell auf die schiefe Bahn.

Ebenso können Schicksalsschläge einen Menschen total verändern, und wenn er keine Hilfe bekommt, oder diese nicht annehmen will, wird er viele Jahre ein freudloses Dasein führen.

Dass sich dein Ex verändert hat, ist gut vorstellbar. Die Umstände um ihn haben diese Veränderungen mit sich gebracht, deshalb hat er so ein anderes Verhalten an den Tag gelegt.Klar erkennst du ihn kaum wieder, aber wenn er sich in seiner Rolle wohl fühlt, kannst DU nichts ändern und musst ihn leider so akzeptieren wie er ist. Auch wenn es noch so weh tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er hat sich nicht geändert..er ist derselbe..nur DU siehst ihn jetzt anders..nämlich so wie er ist..ohne rosa brille..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele menschen ändern sich... ich glaube alle. das ist nun mal normal... es kann positiv sein aber auch negativ... so ist es halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht will er dich nur loswerden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrJonny
18.03.2012, 19:13

Das ist ja die Frage: Warum will er sie loswerden, wenn sie sich am Afang doch Ssuper verstanden haben?

0

Der Mensch, die Welt, Du & ich...wir alle sind einer ständigen Veränderung unterworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?