Warum veränder sich menschen innerhalb von 6 monaten so krass?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine krasse Veränderung innerhalb 6 Monaten kann man derzeit bei der Jugend beobachten, beim Übergang in das Erwachsenen-Alter.

Bis zur Pubertät waren die Kinder meist liebenswert und folgten den Anweisungen der Eltern. Danach folgte der problematische Lebensabschnitt mit Eigensinn und Widerborstigkeit. Dazu kam die Cliquenbildung, in der dann bereits schon so was wie "Verschwörungs-Theorien" entstanden, denen man als Erwachsener kaum mehr entgegentreten konnte.

Mit dem Bewußtsein, ab 18 nun als Erwachsener zu gelten, wobei die geistige Entwicklung noch lange nicht die entsprechende Reife erlangt hat, fühlen sie sich dann stark genug, ihren eigenen Willen in die Tat umzusetzen mit der Einstellung, jeder kann doch jetzt machen was er will und zu was er Lust hat. Dabei werden bislang geltende "Normen" zum guten Verhalten in der Gesellschaft oft umgestoßen, denn die stammen ja aus der "Urzeit".

Dieser Werdegang trifft "Gott sei Dank" nicht auf alle zu, weil der hauptsächlich vom Erziehungseinfluß fürsorglich denkender Eltern abhängt.

So kann man oft schon den Unterschied erkennen, welche Schule sie besuchten. Ein Realschul-Abgänger oder Gymnasiast benimmt sich merklich besser als ein Hauptschul-Absolvent oder noch schlimmer als einer, der von einer sogenannten Hilfsschule kommt.

Aber eine allgemein schnell einwirkende Veränderung der Heranwachsenden sehe ich im Einfluß der Medien, die bereits im Überfluß "geisttötende" Unterhaltung bieten, sodaß z.B. das Fernsehen mit aktuellen Nachrichten und lehrreichen Beiträgen und Dokumentationen garkeine Beachtung mehr findet.

Aktuelle und absolute Begeisterung findet derzeit die Freizeitbeschäftigung am Computer mit stundenlangem Zocken in fragwürdigen Internetspielen, sodaß kaum mehr ein Sinnvolles Gedächtnis-Training oder wertvolle Weiterbildung entsteht.

Das ist leider meine bisherige Erfahrung, daran ist momentan kaum was zu ändern.

dfllothar grüßt dich!

 

In so einer Zeit Spanne kann sich VIELES verändern oder auch verschlimmern,solange die sich verschlechtern,veränderst du dich zum positiven ;)
Jeder verändert sich,hängt davon ab wie alt man ist und in was für einer Umgebung man lebt..  

Pubertät, Drogen, Alkohol, Trennung von Familie... Da gibt es viele Gründe.

Mit Drogen geht das sogar in einem Tag.

Was möchtest Du wissen?