Warum unterstützt Salz den Rostungsprozess?

2 Antworten

Korrosionschemie ist sehr kompliziert, aber richtig ist auf jeden Fall, dass Chlorid-Ionen und Feuchte die Leitfähigkeit und damit die Elektronenwanderung (=Korrosion) beschleunigt. Auch die Gegenwart oder Abwesenheit von Luftsauerstoff wirkt sich darauf aus. Es kommt auf das Gesamtgefüge der unzähligen kleinen sogenannten Lokalelemente an, die sich in unterschiedlicher Grösse und elektrischem Potenzial über die Stahlwolle verteilen. Mehr weiss ich leider auch nicht mehr, es war ein Wahlpflichtfach im Studium.

Simpel gesagt ist Rosten eine elektrochemische Korrosion. Dass heißt es bilden sich galvanische Elemente. Eine elektrochemische Korrosion (also auch Rosten) tritt immer dann auf wenn ein Metall von einem Elektrolyten angegriffen wird in diesem Fall Wasser. Ein Elektrolyt ist eine flüssigkeit die Ionen enthält und so ein elektrochemisches Potential erzeugt. Wenn ich nun Salz im Wasser löse habe ich deutlich mehr Ionen vorliegen und somit kann der Korrosionsprozess auch schneller ablaufen.

Von wo nimmt Eisen den Sauerstoff, damit es rostet?

Hey Leute, ich hab' eine Frage zum Thema Rost. Macht es einen Unterschied, wenn man Eisenwolle in einen Behälter voll Wasser legt, oder, wenn man die Eisenwolle einfach kurz nass macht, und dann in einen Behälter ohne Wasser legt? Die nasse Eisenwolle, die im Behälter ohne Wasser liegt nimmt ja den Sauerstoff aus der Luft aus. Kann die Eisenwolle, die im Behälter voll Wasser liegt, auch noch den Sauerstoff aus der Luft nehmen, oder nimmt sie den Sauerstoff aus dem Wasser auf, oder vielleicht sogar beides? xD Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. :D LG Hiavatha8

P.S. Mit Wasser meine ich einfach normales Leitungswasser.

EDIT: Noch eine Frage: Kann Eisenwolle auch schon rosten, wenn nur Wasser in der Nähe ist, aber die Eisenwolle das Wasser nicht berührt?

...zur Frage

Warum kann Zink nicht rosten, obwohl es eigentlich "unedler" als Eisen ist?

...zur Frage

Wir haben in Chemie so einen Versuch gemacht und sollen heraus finden wieso das so ist...

Mit der großen Spritze werden 100ml Luft abgemessen und anschließend mehrfach über die glühende Eisenwolle in den Luftballon gedrückt. Aus der hell grauen Eisenwolle wird ein dunkelgrauer, stumpf aussehender Stoff, der leicht zerbröselt, wenn man ihn zusammendrückt. Nach dem Abkühlen bleibt ein Restvolumen von 80ml. Erkläre, warum bei der Reaktion ein schwarzer Feststoff entsteht. Begründe die Veränderung des Volumens! ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? wir hatten die eisen woolle also erwärmt. ich hoffe das ist verständlich, ich habe bei dem versuch gar nichts verstanden...

...zur Frage

warum handelt es sich beim rosten von eisen um eine chemische reaktion?

...zur Frage

Warum Rostet das Eisen im Blut nicht?

In der Schule hab ich gelernt, dass Eisen Wasser und Sauerstoff benötigt, um zu rosten.

Eisen befindet sich ja im Hämoglobin, welches für den Sauerstofftransport im Körper zuständig ist und Wasser ist im Körper ja sowieso genug vorhanden.

Also warum rostet das Eisen nicht?

...zur Frage

Warum rosten wir nicht obwohl unser Körper Eisen und Sauerstoff enthält?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?